Seite auswählen

Vorstellung, Nikon AF-S 70–200 mm 1:2,8G ED VR II.

Vorstellung, Nikon AF-S 70–200 mm 1:2,8G ED VR II.

Nikon AF-S 70-200 mm 1:2,8G ED VR II. Viele Nikon Fotografen träumen von den lichtstarken Zooms des Originalherstellers. Allerdings bleibt dieser Traum für die meisten unerfüllt! Allein der Preis von ca.2500 € sorgt schon für ein deutlich reduziertes Interesse. Sollte man wirklich soviel Geld anlegen wollen, wird man dann spätestens bei Gewicht und Abmessungen ins Grübeln kommen. Definitiv kein Objektiv für „Immerdrauf“!

Für die meisten ist das eine Blende lichtschwächere und nur halb so teure Nikon AF-S Nikkor 70-200 mm 1:4G ED VR Objektiv wahrscheinlich die bessere Alternative. Meinen Erfahrungsbericht dazu findet ihr hier. Welche wirklich zwingenden Gründe bleiben also für die Anschaffung dieses Nikon AF-S NIKKOR 70–200 mm 1:2,8G ED VR II Zooms?

Vorstellung, Nikon AF-S NIKKOR 70–200 mm 1:2,8G ED VR II

Eckdaten

  • Brennweite von 70 bis 200 mm
  • Lichtstärke 1:2,8
  • Kleinste Blende 22
  • 21 Linsen in 16 Gruppen (davon sieben ED-Glaslinsen und einige mit Nanokristallvergütung)
  • Bildwinkel 34° 20′ bis 12° 20′ (22° 50′ bis 8° bei Nikon-DX-Format)
  • Naheinstellung bis 1,4 m über den gesamten Brennweitenbereich
  • Maximaler Abbildungsmaßstab 1:8.3
  • Filtergewinde 77 mm
  • Abmessungen ca. 87 x 205,5 mm
  • Bildstabilisator ja
  • Gewicht ca. 1.540 g
  • Neupreis ca. 2500 €
  • Mitgeliefertes Zubehör: Vorderer Objektivdeckel, hinterer Objektivdeckel LF-1, Bajonett-Gegenlichtblende HB-48, Objektivbeutel CL-M2

Das Nikon AF-S Objektiv ist durch und durch als Arbeitsgerät für den Profialltag konzipiert. Mit gut 1,5 kg ist das Telezoom absolut kein Leichtgewicht und schon nach kurzer Zeit bekommt man mit diesem Objektiv im Einsatz „lange“ Arme. Ein stabiles Stativ gehört hier also unbedingt zur Grundausstattung! Man kann dank Blende 2,8 bei 200 mm Personen und Dinge sehr schön freistellen und bewahrt immer einen gewissen Abstand zum Motiv. Perfekt geeignet für alles, wo man etwas Distanz waren muss oder einfach das Freistellungspotential benötigt. Nikon AF-S 70-200mm

Nikon AF-S NIKKOR 70–200 mm 1:2,8G ED VR II

Verarbeitung / Ausstattung Nikon AF-S 70-200 mm 1:2,8G ED VR II

Metallgehäuse, alles innen-fokussiert und gezoomt und komplett abgedichtet gegen Feuchtigkeit. Mittlerweile gibt es ja schon ein Nachfolgemodell, das Nikon AF-S Nikkor 70-200 mm F2.8E FL ED VR. Preislich für mich ebenso unerreichbar, da noch teurer, und zwar jenseits der 3000 €. Allerdings haben die Preise für das ältere Modell dadurch doch etwas nachgegeben. Speziell auf dem Gebrauchtmarkt lässt sich mit etwas Geduld vielleicht ein Schnäppchen machen. Das Objektiv ist extrem hochwertig, sowohl in Materialauswahl als auch in der eigentlichen Verarbeitung, kein Vergleich mit einem günstigen Kit-Zoom.

Für den aufgerufenen Preis allerdings auch zu erwarten. Die Gummiringe zum Fokussieren und Zoomen sind ordentlich geriffelt und weisen beim Drehen einen angenehmen Widerstand auf. Sowohl das Filtergewinde an der Vorderseite (mit 77 mm Durchmesser), als auch das Objektivbajonett bestehen aus Metall. Eine Gegenlichblende liegt bei. Für den Transport kann die Gegenlichtblende umgekehrt aufgesetzt werden und nimmt so deutlich weniger Platz in der Kameratasche ein. Das Fokussieren übernimmt ein schneller und leiser Ultraschallautofokusmotor (AF-S), wodurch das 70-200er an allen aktuellen Nikon-Kameras eingesetzt werden kann.

Autofokus & Bildstabilisator Nikon AF-S 70-200 mm 1:2,8G ED VR II

Was den Autofokus betrifft, ist das Objektiv auch hier „State of the Art“: hervorragend! Extrem schnell und präzise. Dies ist aber natürlich auch ein wenig abhängig von der Kamera. Ich habe das Gefühl, dass auch die Ansteuerung und Geschwindigkeit des Ultraschallmotors von der Rechenleistung des AF Moduls der Kamera maßgeblich beeinflusst wird. Ein übriges tut hier natürlich Blende 2,8, die viel Licht für das AF Modul durchlässt. Mit diesem Objektiv bekommt man sicherlich eines der schnellsten AF Module, welche Nikon derzeit in ihre Objektive verbaut. Nicht umsonst sieht man praktisch jeden Nikon Sportfotografen mit diesem Objektiv.

Der Bildstabilisator ermöglicht Aufnahmen, die bis vor 2-3 Jahren mit so einem Objektiv unmöglich waren! Man kann bei statischen Objekten tatsächlich bei 200 mm Brennweite mit 1/15 Sekunde scharfe Bilder machen. Allerdings ist hierfür schon etwas Übung Voraussetzung, und das eine oder andere Bild wird dann auch nicht perfekt. Der beste Bildstabilisator bringt natürlich nichts, wenn sich das Motiv bewegt. Das vergisst leider so mancher, fotografiert mit 1/15 Sekunde und wundert sich, warum die Menschen oder Tiere unscharf sind. Ausschalten sollte man den Bildstabilisator aber, wenn man das Stativ benutzt.

Nikon AF-S 70-200mm

Nikon AF-S Nikkor 70-200 mm F2.8E FL ED VR Nachfolger

Wie bei allen hochwertigen AF Objektiven mit Ultraschallautofokus, kann man jederzeit manuell korrigierend in den Fokussiervorgang eingreifen, ohne den Fokusmodus zu ändern. Das Objektiv ist Staub- und spritzwassergeschützt. Durch die große Blendenöffnung von 2,8 kann man sehr schön mit der Hintergrundunschärfe/Bokeh arbeiten. Diese Lichtstärke sorgt dann allerdings, zusammen mit der hochwertigen Verarbeitung, für ein Gewicht weit jenseits der Kilogrenze.

Abbildungsleistung Nikon AF-S 70-200 mm 1:2,8G ED VR II

Die optische Qualität ist bei 70 mm bereits bei offener Blende hervorragend! Im Telebereich lässt sie etwas nach. Das ist aber bei solchen Zoom-Brennweiten konstruktiv bedingt und üblich. Durch Abblenden verbessert sich auch im oberen Telebereich die Schärfe spürbar. Im Detail ist das Objektiv schon ab Blende 2,8 durchgängig scharf und brauchbar. Durch Abblenden auf 4-5,6 erreicht dann das Maximum. Mehr als Blende 11 sollte man denn auch nicht verwenden, da dann schon langsam der kritische Bereich der Beugungsunschärfe beginnt.

Die Auflösung sollte auch noch für heutige Vollformat DSLR wie z.B. eine Nikon D750 ausreichen. Auch bei diesem Objektiv sind die weiteren Bildfehler wie Vignettierung, Verzeichnung zu vernachlässigen bzw. problemlos in jedem vernünftigen Raw Konverter zu korrigieren. Alles in allem liefert Nikon hier erstklassige Leistungen ab. Bei Verwendung der recht voluminösen Streulichtblende kann ich keine besondere Streulichtempfindlichkeit feststellen. Natürlich entspricht auch das Bokeh den hohen Erwartungen und liefert eine „cremige“ Vorstellung ab!

Fazit / Empfehlung

Wer ein lichtstarkes Standardzoom mit professioneller Verarbeitung und Haptik für seine Nikon-Vollformatkamera sucht, findet im Nikon AF-S NIKKOR 70–200 mm 1:2,8G ED VR II ein zwar teures, jedoch ebenso hochwertiges Arbeitsgerät, das nur selten im Stich lässt. Nach Erscheinen des Nachfolgers Nikon AF-S Nikkor 70-200 mm F2.8E FL ED VR sollten die Preise für das alte Modell beim Abverkauf sicherlich deutlich nachgeben.

Alle anderen sollten vielleicht einen Blick auf das eine Blende lichtschwächere Modell Nikon AF-S Nikkor 70-200 mm 1:4 G ED VR werfen und über diese fast 50 % günstigere Alternative nachdenken. Hier findet ihr meinen Vorstellungsbericht zum  Nikon AF-S Nikkor 70-200 mm 1:4G ED VR. Auch bei diesem sind mechanische und optische Qualitäten über jeden Zweifel erhaben.

Meine Fototechnik hier

Meine Buchempfehlungen findet ihr hier.

Mein Fotozubehör hier.

Alles zu Nikon Technik gibt es hier.

 

* Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten!Vielen Dank!

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

AngebotBestseller Nr. 1 Nikon 2183 AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G Objektiv (52mm Filtergewinde) Nikon 2183 AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G Objektiv... 177,80 EUR
AngebotBestseller Nr. 2 Nikon 2216 AF-S DX 18-300 mm 1:3,5-6,3G ED VR Reisezoom-Objektiv (inkl. LC-67 Frontdeckel und LF-4 Rückdeckel, bildstabilisiert) Schwarz Nikon 2216 AF-S DX 18-300 mm 1:3,5-6,3G ED VR... 648,99 EUR

Abonniere meinen Newsletter!

Flickr Auswahl Stefan Mohme

Letzte Kommentare

Werbung

zeitung,überschrift,stift,brille

Immer die aktuellsten Fotonews erhalten!

Vielen Dank für Dein Vertrauen! Mein Newsletter informiert Dich über alles was mit Fotografie und Wandern zu tun hat. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den französischen Anbieter Mail Poet, der statischen Auswertung sowie den Abbestellmöglichkeiten, erhälst Du in der Datenschutzerklärung.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!