Seite auswählen

Stefan Mohme, was mache ich?

Hallo, willkommen

auf meiner Portfolio Seite !

Logo Stefan Mohme

Ich freue mich sehr, das ihr Euch für meine Arbeiten interessiert.

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert.

Bis 2005 habe ich anlog Bilder mit einer Canon SLR gemacht. Anschließend begann das digitale Zeitalter mit einer Minolta Dimage A1 mit 5MP. Hierbei folgte der anfänglichen Euphorie schnell die digitale Ernüchterung. Im Jahr 2010 stieg ich dann auf eine Digitale SLR von Nikon, namentlich eine Nikon D90 um.

Alles über Nikon Technik.

Mit dieser sammelte ich 3 Jahre Erfahrungen, bevor ich auf eine Nikon D7100 wechselte. Im Januar 2017 folgte dann der nächste Umstieg. Nach 45.000 Bildern mit Nikon’s APS C Format wechselte ich in das Vollformat, in Form einer Nikon D750. Mit dieser Kamera machte ich in den nächsten 3 Jahren ca. 30.000 Bilder.

Im Januar 2020 habe ich mich dann, nach langem Überlegen dazu entschlossen auf eine Nikon z7 umzusteigen. Schon lange hatte ich als Landschaftsfotograf mit mehr Auflösung geliebäugelt! Dank der guten Inzahlungnahme meiner gesamten alten Ausrüstung durch die Fa. Calumet Hamburg und aktueller Nikon Cash Back Aktionen, hielt sich der finanzielle Flurschaden im Rahmen! Meine aktuelle Foto-Technik findet ihr hier und mein Fotozubehör hier. Meinen Foto- Wunschzettel könnt ihr euch hier ansehen. Meinen Weg zum Vollformat was die Technik angeht, ist hier ausführlich beschrieben.

Renoviertes Kellerbüro Stefan Mohme Fotografie

Wie erwartet, wuchsen die Bildermengen sehr schnell in astronomische Höhen. Ich stellte mir dann die Frage, ob es nicht noch eine weitere Verwertungsmöglichkeit für die vielen Bilder gibt. Daraus ergab sich dann die Fotos verschiedenen Stockagenturen anzubieten.

Anfänglich mit sehr bescheidenem Erfolg und extrem hoher Ablehnungsquote. Dies resultierte aus den hohen technischen Ansprüchen und eben den sehr speziellen Motivanforderungen. Eigentlich wollte ich direkt wieder aufgeben, aber mein Ehrgeiz war dann schon ein wenig geweckt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Mensch ist ja lernfähig, und ich passte meine Bilder, was die Motivauswahl anging, den Agenturwünschen an. Zeitgleich verbesserte ich meine Aufnahmetechnik grundlegend. Das Ergebnis war eine sprunghaft gestiegene Annahmequote und erste spärliche Verkäufe. Daraufhin habe ich mich auf besondere Motive spezialisiert.

Diese sogenannten Texturen sind mitlerweile ein fester Bestandteil meines Archivs. Im Jahr 2015 habe ich mich dann, nach langen Überlegungen dazu entschlossen, mir einen professionellen Drucker, den Epson SC P800 zu kaufen. Gedruckte Bilder sind doch nach wie vor, für die meisten Fotobegeisterten, der “Gipfel” ihres Hobbys.

Plakat,stefan Mohme Fotografie

Wie die rege Nachfrage im Freundeskreis nach hochwertigen Prints zeigte, scheinen das ebenfalls viele andere “Fotografen” so zu sehen. Mein erster Patronensatz war daher ziemlich schnell verbraucht. Das brachte mich zu dem Entschluss all diese “freundschaftlichen Dienstleistungen” auf eine etwas professionellere Basis zu stellen. Aus diesen Gründen und Erwägungen heraus, war der nächste Schritt letztendlich diese Website mit integrierten Shop für Prints und digitale Downloads.

Büro stefan mohme Keller

Druckwerkstatt Stefan Mohme Fotografie

Ihr findet in den verschiedenen Alben einen Querschnitt meiner Fotos, welche ich für meine Galerie und den Shop ausgewählt habe. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Weitere Artikel

Die NIK Collection lebt weiter, danke DxO!

Im Juni diesen Jahres hatte ich berichtet, dass Google nach der Übernahme der NIK Plug Ins die Weiterentwicklung der Filter zukünftig einstellen möchte. Da ich selber über lange Jahre diese Filter eingesetzt habe, war ich natürlich etwas enttäuscht. Allerdings zeichnete sich diese…

Mehr lesen

Mitlerweile findet man mich auch beim Bilderdienstleiter Pictrs.com der ein riesiges Angebot an speziellen Fotoprodukten im Sortiment hat, welches ich selber so nicht anbieten kann. Vom 10 x 15cm Abzug bis zum Leinwanddruck oder Alu Dibond gibt es hier nichts was es nicht gibt. Leider findet man mich nicht bei Facebook & Co! Warum das so ist habe ich in diesem Artikel erklärt! Ich wünsche Euch viel Spaß beim Durchstöbern meiner Bilder !

Vielen Dank für für Eure Zeit, ich hoffe wir sehen uns wieder.

Unterschrif-bearbeitett-SM-Kein-Hintergrund