Seite auswählen

Madeira, Wanderung auf den Pico Ruivo.

Madeira, Wanderung auf den Pico Ruivo.

Madeira, Wanderung auf den Pico Ruivo. Heute geht es auf den Pico Ruivo. Madeiras höchster Berg ist für alle problemlos über einen gut ausgebauten Weg zu erreichen. Der Pflasterweg ist für halbwegs trainierte in gut 1,5 Std vom Parkplatz aus machbar.

Madeira, Naturlandschaft

Der Pico Ruivo ist mit 1862 m der höchste Berg auf Madeira und nach dem Ponta do Pico auf der Azoreninsel Pico und dem Torre in Kontinentalportugal die dritthöchste Erhebung Portugals. Er besteht vorwiegend aus Lavagestein.

Madeira, Wanderung auf den Pico Ruivo.

Der Gipfel des Pico Ruivo ist auf jeden Fall einen Besuch wert und bietet absolut spektakuläre Ausblicke. Diese nicht erst auf dem Gipfel, sondern schon auf dem Weg dorthin. Das Wetter sollte man hierbei immer im Auge behalten und auch entsprechend ausgerüstet sein. In dieser Höhe kann der Wind enorm stark sein und die Temperaturen sind auch bei Sonne eher kühl.

Madeira Pico Ruivo im Zentralgebirge

Da sich das Wetter hier im Gebirge recht schnell ändern kann, ist ein bedeckter, wolkiger Himmel nicht unbedingt ein Grund auf die Tour zu verzichten. Wie erwähnt sollte man sich Kleidungsmäßig auf „Hochgebirge“ einstellen! Regen- und Windschutz sind hier unerlässlich!

Pico Ruivo

Insgesamt eine einfache und leichte Tour ohne Orientierungsprobleme auf gepflasterten Wegen hin und zurück ca. 6 km mit lediglich 270 Höhenmetern. Der Parkplatz an der Achada do Teixeira liegt auf 1592 m und ist einfach zu erreichen und bietet ausreichend viele Stellplätze.

Madeira Naturlandschaft

Eindrucksvolle Landschaft & Natur auf dem Weg zum Gipfel

Schon die Anfahrt über Santana ist ein Erlebnis. Wer mehr Kondition hat, nimmt den spektakulären Wanderweg zum Pico do Arieiro welcher allerdings deutlich anspruchsvoller ist. Ein kleiner Extra-Abstecher mit ca. 10 Min. bietet sich vom Parkplatz zum Homem em Pe an. Diese beeindruckende Felsformation mit tollem Ausblick ist sicherlich einen kleinen Abstecher wert!

Wir starten unsere Wanderung am Parkplatz an der Archada do Teixeira. Neben einer Wandertafel erkennen wir den Pflasterweg zum Pico Ruivo. Dieser verläuft zunächst über einen langgezogenen Bergrücken.

Sollten wir mit dem Wetter etwas Glück haben, ergeben sich schon nach kurzer Zeit tolle Ausblicke und Panoramen über die Nordküste bis zur Ponta da Sao Lourenco und auf den Pico Arieiro.

Meine Artikel zur Fototechnik

Landschaft & Natur

Madeiras Natur präsentiert sich auch hier im Hochgebirge absolut beeindruckend! Wir folgen einfach nur dem gepflasterten Weg und können in vollen Zügen die Landschaft genießen, ohne uns Gedanken um die Orientierung zu machen. Kurz nach der zweiten Schutzhütte können wir nun auch den Pico Ruivo und die unterhalb davon gelegene Berghütte sehen. Weitere Bilder von Madeira.

Unterhalb der Berghütte Casa de Abrigo treffen wir auf den PR 1 welcher spektakulär und anspruchsvoll vom Pico do Arieiro herüberführt. Rechts bergan erreichen wir nach ca. 100 m, die Cas die Abrigo auf 1775 m. Vorbei am Brunnen und WC-Häuschen steigen wir weiter auf den Treppenweg auf.

Madeira Gebirge,Landschaft, Natur

Spektakuläre Aussicht vom Pico Ruivo über die Südküste bis zum Atlantik

Nach ca. 5 Minuten Gehzeit erreichen wir einen Abzweig, an dem wir uns links halten. Nach einem letzten steilen Anstieg stehen wir vor der Gipfelsäule des Pico Ruivo auf 1862 m Höhe. Ein wirklich spektakuläres Panorama breite sich vor uns aus! Wir können die Insel praktisch in jede Himmelsrichtung überblicken.

Flora & Fauna

Auf dem Dach von Madeira ergeben sich für jeden Fotografen wirklich tolle Perspektiven! War schon der Weg hierher aussichtsreich, bekommt man nun wirklich fantastische Ausblicke geboten! Man kann gar nicht genug bekommen von der tollen Aussicht! Sind dann alle Bilder gemacht, geht es den Weg einfach wieder zurück.

Nach diesem Erlebnis sollte man einen Ausflug auf den Pico do Arieiro auf jeden Fall noch einplanen. Wer gute Kondition hat und schwindelfrei ist, kann auch den spektakulären Wanderweg PR 1 Pico do Arieiro zum Pico Ruivo in Angriff nehmen. Auch hier wird man mit fantastischen Ausblicken und einem tollen Wandertrail belohnt! Aktuelle Bilder von Madeira.

Weitere Artikel
Der Bayerische Wald, wem der Harz zu klein ist.

Der Bayerische Wald war in diesem Jahr die letzte Station in unserem Sommerurlaub. Lag dieser Nationalpark doch ziemlich genau auf halbem Weg von der Insel Pag in Kroatien zurück nach Quickborn in Schleswig-Holstein. Tatsächlich haben wir dann sehr zentral in direkter Nähe zum Lusen in Waldhäuser eine Unterkunft gefunden. Fototour,…

mehr lesen…..

Ostsee, Schwedeneck die Steilküste

Ostsee, Schwedeneck die Steilküste. Schleswig-Holstein, mal wieder bin ich in meiner Heimatregion unterwegs. Diesmal ging es ans Meer. Genauer gesagt an die Ostsee und hier in die Gemeinde Schwedeneck an der Eckernförder Bucht. Der 16 km lange Strand bietet alles was das Herz begehrt! Steilküste, Steinküste und flache Abschnitte! Dieser…

mehr lesen…..

Fazit / Empfehlung

Madeira ist wirklich für alle Wanderer ein Muss! Egal ob anspruchsvolle Hochgebirgstour, gemütliche Levada-Wanderung hier ist für jeden etwas dabei! Jeder Landschaftsfotograf ist hier im Paradies, findet er doch auf der kleinen Insel die unterschiedlichsten Motive. Egal ob Natur oder Landschaft, fast hinter jeder Biegung finden sich neue Perspektiven und Motive.

Wer auf der Suche nach Ausflugszielen in der Natur in Deutschland ist, dem empfehle ich das Buch,“ Deutschlands letzte Paradiese*“. Wer die Nationalparks in Deutschland besuchen möchte, findet mit „Deutschlands Landschaften fotografieren*“ einen Tipp von mir. Alle meine Buchempfehlungen findet ihr hier.

Ausrüstung für die Landschaftsfotografie

Weitere Wanderungen gibt es hier.

Weitere Ausflüge findet ihr hier.

Mehr Reiseberichte hier.

* Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten!  Vielen Dank!

Letzte Aktualisierung am 3.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin60 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider musste ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 12 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert, so ist dann aus meinem Hobby dieser Blog entstanden. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio-Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

Abonniere meinen Newsletter!

Flickr Auswahl Stefan Mohme

Letzte Kommentare

Werbung

zeitung,überschrift,stift,brille

Immer die aktuellsten Fotonews erhalten!

Vielen Dank für Dein Vertrauen! Mein Newsletter informiert Dich über alles was mit Fotografie und Wandern zu tun hat. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den französischen Anbieter Mail Poet, der statischen Auswertung sowie den Abbestellmöglichkeiten, erhälst Du in der Datenschutzerklärung.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!