Seite auswählen

4K Monitor LG 31mu 97, meine Erfahrungen!

4K Monitor LG 31mu 97, meine Erfahrungen!

Der Weg war lang bis zu diesem Monitor. Angefangen habe ich mit einem 22 Zoll Samsung TN Monitor. Nachdem sich das Fotografieren mit der Nikon D90 und [amazon_textlink asin=’B00O1WFX0U’ text=’Lightroom’ template=’ProductLink’ store=’stefanm-21′ marketplace=’DE’ link_id=’82795a7e-3ae3-4299-83d4-c20b39aa7500′]* 4 wieder zu einem ernsthaften Hobby entwickelt hatte, wuchsen auch die Ansprüche an die Technik. Schnell ist der Wunsch nach mehr Platz und einer “Farbechten” Darstellung in Lightroom aufgekommen.

Nach kurzer Zeit bin ich dann bei einem Dell 2713gelandet. Diesen habe ich zusätzlich mit einem Datacolor Spyder Meßgerät kalibriert. Die Bilddarstellung war beim Dell schon “out of the Box” absolut super, der Blickwinkel spitze und durch die WQHD Auflösung hatte man gefühlt unendlich Platz auf dem Schirm! Also alles bestens oder?monitor,droste effekt,nahaufnahme

Eigentlich ja, aber nachdem ich den LG 31mu 97 * in echt bewundern durfte, war mein Entschluß gefasst: der muß es sein. Es hat dann allerdings noch etwas gedauert, bis ich schlussendlich Mitte 2015 einen Gebrauchten zu einem sehr fairen Preis erstehen konnte. Einen Testbericht zum LG gibt es hier. Wer etwas mehr über die Monitortechnik wissen möchte findet hier einen Artikel von mir. Meinen Artikel mit meinen aktuellen Empfehlungen für Monitore für dei Bildbearbeitung findet ihr hier.

Monitor LG 31mu 97

Eckdaten

  • 31 Zoll Bildschirm 17:9, 79cm, matt
  • 4k 4096×2160
  • sRGB  Abdeckung 99,5%, Adobe  Abdeckung 99,0%
  • 10 Bit Farbtiefe,IPS Panel / 14 Bit Lut
  • Hardwarekalibrierbar
  • USB 3.0 Hub
  • DCI P3 Farbraum
  • Höhenverstellbar

 LG 31mu 97

4 K Monitor LG 31mu 97

Verarbeitung / Ausstattung

Schnörkellos und und “glatt” ist der LG 31mu 97 gestaltet. Fast schon ein wenig zu unauffällig für diese Preisklasse. Mir persönlich gefällt es. Insgesamt ist der Monitor trotz der Größe absolut stabil und wirkt hochwertig verarbeitet. Die gesamte Gestaltung ist ziemlich “schlank” gehalten, so dass der Monitor auch auf etwas kleineren Arbeitsplätzen gut unterzubringen ist.

Umstieg / Installation

Ganz so einfach verlief der Umstieg von meinem Dell 2713 dann allerdings nicht! Ich habe die 4K Auflösung doch etwas unterschätzt, was meine PC Hardware angeht. Mein PC war zu der Zeit 6 Jahre alt und ich hatte natürlich im Vorfeld eine neue Grafikkarte eingebaut. Nach dem Neustart funktionierte dann auch alles wie erwartet. Das Bild war der Hammer: groß, farbenprächtig und megascharf. Nach Kalibrierung und skalierter Darstellung in WIN 10 auf 120% war ich für das Erste super zufrieden.

Dann öffnete ich zum ersten Mal Lightroom, um endlich komfortabel meine Bilder zu bearbeiten. Leider mußte ich dann relativ schnell feststellen, dass meine PC Hardware nicht in der Lage war, die für die 4k Darstellung benötigte Leistung für tausende Bilder, 1:1 Ansichten oder selektive Bearbeitungen ruckelfrei zu liefern. Das Grundproblem war nicht die Grafikkarte sondern der AMD Prozessor von 2009.

Dies war zwar ein 6 Kern Prozessor (X6 1090t), welcher zwar insgesamt noch genügend Leistung hatte. Die Einzelkernleistung war jedoch mitlerweile ziemlich erbärmlich und für schnelle Berechnungen nicht mehr ausreichend. LG 31mu 97

LG 31mu 97 Anschlußpanel

So hatte ich mir das natürlich nicht vorgestellt. Ich habe dann noch versucht, mit “Overclocking” ein bisschen an der einen oder anderen Schraube zu drehen. Was letztendlich dazu geführt hat, dass ich mein System noch bis Oktober 2016 retten konnte. Dann war endgültig Schluß und der Kompromiss wurde mit einem kpl. PC – Neubau beendet. Ich habe hier den Aufbau meines neuen Rechners im Oktober 2016 beschrieben.

 LG 31mu 97

LG 31mu 97 Seitenansicht

Seitdem läuft nun alles so, wie ich es mir schon vor zwei Jahren gwünscht hätte. Auch in Lightroom funktioniert nun jede gewünschte Bearbeitung ohne nennenswerte Verzögerung. Das Bild ist fantastisch, zum einen was die Auflösung angeht, Fotos sind ein Gedicht. Zum anderen ist die Farbdarstellung für mich weit überdurchschnittlich.

Bildqualität

Durch den erweiterten Farbraum des LG 31mu 97 kommt man anfangs oft nicht aus dem Staunen heraus, gerade was die älteren Bilder angeht. Man hält es kaum für möglich, welche Farben einem vorher verborgen geblieben sind! Einen sehr aussagekräftigen Test findet ihr hier.

 LG 31mu 97

LG 31mu 97 Rückseite

Da ich einen Epson SC P 800 * Farbdrucker benutze und mich viel mit Fine Art Printing beschäftige, habe ich die farbechte Darstellung des LG im Laufe der Zeit sehr schätzen gelernt. Durch den erweiterten Farbraum ist man in der Lage, in Lightroom oder Photoshop die Softproof Funktion zu nutzen. Diese ist extrem nützlich zur Vorhersage des Druckergebnisses, was den Farbumfang betrifft. Somit kann man vorab schon nicht druckbare Farbbereiche im eigenen Sinn korrigieren.

Mit dem LG 31MU97-B hat LG sein Monitor-Portfolio um ein leistungsfähiges Produkt erweitert. Der 31-Zoll-Riese LG 31mu 97 mit blickwinkelstabilem IPS-Panel beeindruckt dabei nicht nur durch seine hohe Auflösung. Dank konsequenter Weiterentwicklung und sorgfältiger Integration der Elektronik handelt es sich um einen hervorragenden Allrounder, der in vielen Bereichen eingesetzt werden kann.”  Zitat Ende, Quelle Prad

Bewertung / Fazit

Dem kann ich mich nur anschließen und natürlich darf man den Preis auch nicht ganz außer acht lassen. Mittlerweile liegt der für die gebotene Leistung bei fairen 1000€. Die Mitbewerber rufen da deutlich höhere Preise bei ähnlicher Konfiguration auf. Sicherlich ist auch dieses Gerät nicht perfekt, aber unter Abwägung aller Parameter für mich schon sehr optimal! Nach 1,5 Jahren der intensiven Benutzung wüßte ich nicht, was ich an diesem Monitor noch vermissen sollte.

So gesehen hoffe ich noch auf eine lange gemeinsame Zeit! Denn viele Alternativen für diesen Preis sind nicht am Markt zu finden. Neulich habe ich gelesen, es soll im Frühjahr einen Nachfolger von LG geben………..OK, mal schauen. Hier geht es zum Erfahrungsbericht von meinem neuen LGg 43ud79-b Monitor. Einen Artikel über Grundwissen von Monitoren findest du hier. Meinen Artikel mit meinen Empfehlungen mit Monitoren für die Bildbearbeitung findest du hier.

Meine PC Technik findet ihr hier

Meine Foto Technik hier

Weitere Technik Erfahrungsberichte hier

Mein Artikel zum Monitorgrundwissen gibt es hier.

 

 

* Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für euch entsehen keine zusätzlichen Kosten! Vielen Dank!

Letzte Aktualisierung am 7.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

Abonniere meinen Newsletter!

Werbung

zeitung,überschrift,stift,brille

Immer die aktuellsten Fotonews erhalten!

Vielen Dank für Dein Vertrauen! Mein Newsletter informiert Dich über alles was mit Fotografie und Wandern zu tun hat. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den französischen Anbieter Mail Poet, der statischen Auswertung sowie den Abbestellmöglichkeiten, erhälst Du in der Datenschutzerklärung.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!