Seite auswählen

Nikon stellt leichtes Supertele AF-S Nikkor 500mm F/5,6E PF ED Vr vor.

Nikon stellt leichtes Supertele AF-S Nikkor 500mm F/5,6E PF ED Vr vor.

Nikon hat mit dem Nikon Supertele AF-S Nikkor 500mm F/5,6E PF ED VR ein neues Tele der Superlative präsentiert. Der optische Aufbau ist absolut komplex. Kernstück des Superteleobjektivs ist eine Phasen-Fresnel-Linse, die für eine deutliche Reduzierung von Gewicht und Ausmaß sorgt.

Erstmals hat Nikon diese Technik beim hervorragenden AF-S NIKKOR 300 mm 1:4E PF ED VR verwendet, welches ich selbst besitze. Das AF-S 500 mm F5,6E PF ED VR wiegt somit nur die Hälfte normaler 500 mm-Objektive. Allerdings sind ca. 1,5 kg immer noch nicht wirklich leicht.

Nikons Supertele AF-S Nikkor 500mm F/5,6E PF ED Vr*

Die Abmessungen sind mit einer Länge von unter 24 cm und einen Durchmesser von weniger als 11 cm äußerst kompakt. Vor allem für die Freihand-Fotografie bietet das neue Nikon AF-S 500 mm F5,6E PF ED VR damit erhebliche Vorteile. Bildqualitätseinbußen soll es durch die hochbrechende Linse laut Nikon hingegen nicht geben.

Schon beim Nikon AF-S 300 mm 4 E PF ED VR *nutze Nikon eine Phasen-Fresnel-Linse zur Reduktion von Größe und Gewicht. Zum Vergleich: seine rund 1460 g bewegen sich etwa auf dem Niveau des AF-S 2,8/70–200 mm E FL ED VR, während das – immerhin eine Blendenstufe lichtstärkere – 4/500 mm E FL ED VR auf über 3000 g kommt.  Meinen Erfahrungsbericht zum 300mm gibt es hier.

Eckdaten

  • Brennweite bei Einsatz an Vollformat-Kamera: 500 mm
  • Öffnungsverhältnis: f/5,6
  • Kleinste Blende: f/32
  • Optischer Aufbau: 19 Linsen in 11 Gruppen
  • Bildwinkel: 5°
  • Blendenlamellen: 9
  • Mindestentfernung: 3,00 m
  • Filtergröße: Ø 95 mm
  • Durchmesser x Länge: 106 x 237 mm
  • Gewicht: 1460 g
  • Preis: 3999€
  • Sonstiges: Bajonett-Gegenlichtblende HB-84, Objektivtasche CL-M5, Front- und Rückdeckel im Lieferumfang
    Optional: Telekonverter TC-14E III AF-S

                                                                                                                   AF-S Nikkor 500mm F/5,6E PF ED Vr*

 

                                                             AF-S NIKKOR 300 mm F/4E PF ED VR*

Verarbeitung / Funktion

Die Ausstattung des 500 mm F/5,6E PF ED Vr  ist nahezu vollständig. Angefangen mit einer Stativschelle, über vier Fokushaltetasten, die Bildstabilisierungsmodi Normal (gleicht bis zu vier Blendenstufen aus) und Sport (für Mitzieher), Fokussierbereichsbegrenzer, Signaltonschalter, Memory-Funktion, elektromagnetischer Irisblendenmechanismus bis hin zur Nanokristallvergütung und Fluor-vergütetem Schutzglas der Frontlinse. Für Schutz vor Wasser und Staub sorgen spezielle Abdichtungen. Für hohe Bildqualität sind unter anderem drei ED-Glas-Linsen verantwortlich. Die Verarbeitung ist sicherlich über jeden Zweifel erhaben und sollte Profi-Niveau erreichen.

Dank leichterer Linsen in der Fokusgruppe will Nikon zudem die Autofokusgeschwindigkeit erhöht haben. Außerdem soll der optische Bildstabilisator (VR) Verwacklungen für bis zu vier Lichtwertstufen längere Belichtungszeiten kompensieren. Der Sport-Modus soll bei Schwenks besonders effektiv arbeiten und zusätzlich  für ein ruhiges Sucherbild sorgen. Des Weiteren betont Nikon die Kompatibilität mit dem neuen FTZ-Adapter, womit sich die Telebrennweite besonders für die neuen spiegellosen Systemkameras Z 6 und Z 7 eignen soll. Durch das geringe Gewicht scheint das Tele dafür jedenfalls absolut prädestiniert.

Fazit / Empfehlung

Ganz bestimmt kein Objektiv für jeden und für immer dabei. Schon allein der Preis von 3.999 € wird für eine relativ geringe Verbreitung sorgen. Sicherlich ein Traum für Tele-Fans! Da ich selbst das Nikon AF-S 300 mm 4 E PF ED VR besitze, was ja auch über eine Phasen-Fresnel-Linse verfügt und dadurch sehr kompakt und gerade mal 755 g leicht ist, ein durchaus reizvolles Objektiv für mich. Meinen Erfahrungsbericht zum Nikon 300mm 4 E PF ED VR findet ihr hier.

Allerdings ist es trotz der erheblichen Gewichtsreduzierung zum „normalen“ 500 mm für mich immer noch zu schwer. Alles, was über 1 kg bei Objektiven geht, gerade bei langen Teleoptiken, lässt sich dauerhaft nur vom Stativ benutzen. Auf jeden fall ist es schon beeindruckend, was Nikon momentan für eine Schlagzahl bei den Neuheiten an den Tag legt. Gerade erst wurde das neue spiegellose Vollformatkamerasystem vorgestellt inkl. neuer Objektive. Meinen Bericht dazu gibt es hier.

Hier findet ihr meine Fototechnik.

Hier mein Fotozubehör.

Alles zu Nikon Technik gibt es hier.

 

* Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten! Vielen Dank.

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

AngebotBestseller Nr. 1 Nikon 2183 AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G Objektiv (52mm Filtergewinde) Nikon 2183 AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G Objektiv... 179,00 EUR
AngebotBestseller Nr. 2 Nikon AF-S DX Nikkor 18-300mm f/3.5-6.3G und VR-Objektiv, schwarz, Nital Card: - Nikon AF-S DX Nikkor 18-300mm f/3.5-6.3G und... 649,99 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 Nikon 2199 AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G Objektiv (58mm Filtergewinde) Nikon 2199 AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G Objektiv (58mm... 239,00 EUR

Abonniere meinen Newsletter!

Flickr Auswahl Stefan Mohme

Letzte Kommentare

Werbung

zeitung,überschrift,stift,brille

Immer die aktuellsten Fotonews erhalten!

Vielen Dank für Dein Vertrauen! Mein Newsletter informiert Dich über alles was mit Fotografie und Wandern zu tun hat. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den französischen Anbieter Mail Poet, der statischen Auswertung sowie den Abbestellmöglichkeiten, erhälst Du in der Datenschutzerklärung.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!