Seite auswählen

Mein Photoshop – PC & Zubehör.

2016 habe ich meinen Dell 27 Zoll WQHD Bildschirm durch einen LG 31,5 Zoll UHD Bildschirm ersetzt. Das hat meinem betagten Rechner, trotz  Aufrüstung mit RAM und neuer Grafikkarte den Rest gegeben. Da mein Desktop PC ursprünglich aus Ende 2009 stammt und ein AMD Sechskerner verbaut war habe ich mich dann gegen weiteres “Tunen” und für einen kpl. neuen PC entschieden. Die Rechenleistung wäre vieleicht mit weiterem Übertakten noch zu steigern gewesen aber der Stromverbrauch war so auch schon enorm. Natürlich leidet auch irgendwann die Stabilität des gesamten Systems. Also verdientes Altenteil. Ein neuer Photoshop – PC mußte also her.

Mein Photoshop – PC & Zubehör.

Welche Anforderungen waren zu berücksichtigen?

  1. Geeignet für 4K Darstellung und Ausgabe
  2. Lightroom + Photoshop flüssiges Arbeiten
  3. Min. 4 evtl. 6 Rechenkerne
  4. Übertaktbar
  5. Möglichst energieeffizient + leise!!!
  6. Gleichzeitiges Arbeiten mit mehreren Anwendungen
  7. 4K – Rendering

Die Auswahl ist damit schon ziemlich eingeschränkt und letztlich blieben nur Prozessoren von Intel übrig. Die Entscheidung viel zwischen einem I7 6700k mit 4 Kernen + HT / Sockel 1151 oder einem I7 6800K mit 6 Kernen +HT Sockel 2011-v3.

 

PC / Bauteile

 

Entschieden habe ich mich für den I7 6800K mit 6 Kernen und HT. Mein alter AMD Phenom X1100T hat mich auf jeden Fall überzeugt wenn es um das parallele Arbeiten mit mehreren Anwendungen geht. In Kombination mit 16GB Ram war der nicht aus der Ruhe zu bringen. Allerdings fehlte es dem Prozessor mitlerweile an Einzelkernrechenleistung. Photoshop profitiert aber auf jeden vom hohen Takt des einzelnen Kerns, mehr als von gesamten Kernzahl. Daraus folgert ein Prozessor mit möglichst hohem Takt bei einzelnen Kernen und mindestens 4 davon.

Prozessor  i7 6800k*

 

 

Mainboard MSI X99A SLI Plus*

           Als Mainboard habe ich mich für eine noch relativ Kostengünstige Variante von MSI entschieden, X99A SLI Plus. Alles vorhanden USB 3.0, USB3.1 Gen.2 ,M2 ,max 40 PCI Lanes, max 128GB Ram.

 

Das habe ich mit 32GB preisgünstigem DDR4  Ram von Crucial bestückt. Als Systemplatte habe ich eine Samsung EVO 850 1TB gewählt

PCIE SSD Samsung 970 Evo*

 

PCIE SSD für das Betriebssystem und die Software.

 

Festplatte Samsung Evo 850 1TB*

           .

SSD’s der Firma Samsung verwende ich sowohl intern als auch in meinen externen Festplattengehäusen. Bisher ohne jegliche Probleme.

 

Grafikkarte MSI Geforce GTX1060 Gaming 6GB*

           Bei der Grafikkarte bin ich wieder bei MSI mit einer Geforce GTX1060 Gaming mit 6GB fündig geworden.

 

Netzteil Seasonic 650Watt+*

Das Netzteil ist von Seasonic mit 650 Watt Leistung.

 

Kühler Thermalright HR 02 Macho rev B*

           Der Kühler für den Prozessor ein Thermalright  HR 02 Macho rev B.   

 

 

Gehäuse Fractal Design R5*

          Das Ganze wurde in ein schallgedämmtes Gehäuse von Fractal Design, dem R5 eingebaut.

 

            Zum Schluß habe ich noch die serienmäßigen 2 Lüfter gegen 4 Stück 140mm Silent Wings 2 von be quiet getauscht. Nun ist Ruhe!!

Zusammenfassung

In dieser Konstellation erfüllt der PC alle meine Anforderungen bei weitem und bietet auf jeden Fall noch erhebliche Reserven für die Zukunft. Als Betriebssystem verwende ich WIN 10 auf dem unter anderem Lightroom + Photoshop läuft. Alles läuft schnell, fast lautlos und der Energieverbrauch hält sich noch in Grenzen. Die Hauptanforderungen an das System waren von meiner Seite, neben hoher Rechenleistung ein möglichst leiser Betrieb aller Komponente, auch unter hoher Last. Zukunftsicherheit durch Übertaktbarkeit und Erweiterbarkeit im PCI Bereich durch 28 Lanes, bei Umstieg auf einen größerem Prozessor sogar 40 Lanes.

 

PC Zubehör

 

Externe Festplattengehäuse ICY BOX Externes 2-fach RAID Gehäuse für 2,5 Zoll SSD und Festplatten, USB-C und USB-A Kabel, USB 3.1 (Gen2)*.

externes festplattengehäuse raid,icy box

Für max. 2 SSD / HDD mit gesamt 4 TB Speicherkapazität. Schnittstelle mit USB 3.1 Gen.2 bis 10 Gb/s. Bei Betrieb mit 2 Platten ist RAID 1 oder 0 möglich. Sehr schnell! Einen Erfahrungsbericht findet ihr hier im Blog.

 

 

Festplatten Docking Station*.

Maximal 2 HDD oder SSd in 2,5 oder 3,5 Zoll möglich,über USB 3.0 angebunden. Klein günstig und sehr hilfreich.

 

Monitor LG 31muz 97

 

 

Wer Fotos bearbeitet findet hier ein Top Gerät 4K Auflösung, Hardwarekalibrierbar, mattes IPS Panel mit erweitertem Farbraum. Ein Traum.

Hier findet ihr meinen Artikel dazu.

 

LG Monitor 43UD79-B 107,98 cm (42,51 Zoll) Monitor*

 

 

Eigentlich reichen 32 Zoll ja aber bigger is better. Tolles Produkt, auch hier 4K, mattes IPS Panel mit SRGB Abdeckung von 98% nach Kalibrierung. Herrliches Arbeiten mit soviel Platz und komfortabele Bildschirmsoftware von LG. Hier geht es zu meinem Erfahrungsbericht vom LG 43ud79-b.

 

 

 Blu Ray Brenner LG LG BE16NU50.AUAE10B 16x External Blu-ray DVD Writer*

 

 

Zur Datensicherung auf den neuen M- Disk mit 100GB ein zuverlässiges Gerät.

 

Synology DS 415+*

DS415

Heutzutage unerlässlich für große Datenmengen und zur Sicherung! Ich hatte vorher schon zwei verschiedene Geräte ebenfalls auch von der Firma Synology für jeweils zwei Festplattten. Zuerst war der Speicher voll, anschließend mußte die Leistung erhöht werden. Mit diesem Gerät bin ich derzeit super zufrieden sowohl was Tempo, Funktionalität, Bedienung und auch die Kapazität angeht. Wenn man sich erst einmal mit den Geräten vertraut und die Einrichtung erledigt hat, laufen sie eigentlich total unauffällig + stabil  im Hintergrund. Gute ausgereifte Software, solide Technik einschließlich gutem Support, so soll es sein. Ich hatte noch nie Ärger mit den Geräten. Dicke Empfehlung! Mitlerweile habe ich für die Datensicherung eine zweite gebrauchte DS 415 play angeschaftt, da mein bisheriges  Handling mit zwei externen Festplatten sehr nervig geworden ist.

 

Festplatten HGST Deskstar IDK 6TB NAS WW 6000GB Serial ATA III – Interne Festplatten (6000 GB, Serial ATA III, 7200 RPM, 3.5 Zoll, NAS, Festplatte)*

Schnell, zuverlässig ich verwende die HGST Platten aus der NAS Serie schon ziemlich lange. Bisher keine Ausfälle. Durch die hohe Umdrehungszahl etwas lauter.

Seagate ST6000VN0033 IronWolf 6 TB interne NAS Festplatte*

Wie die HGST Platten schnell, günstig und bei mir bisher sehr zuverlässig. Nicht die leisesten , bei 7200 U/min auch nicht überraschend.

Meine Monitore kalibriere ich mit einem Spyder 4. Hier geht es zu meinem Erfahrungsbericht Kalibrieren mit Spyder4. Für die Druck-Ausgabe verwende ich einen Epson SC – P 800. Genaueres + weitere Technik findet ihr hier. Meinen aktuellen Artikel zur PC Konfiguration findet ihr hier.

Weitere Technik Erfahrungsberichte findet ihr hier

Meine aktuelle Fototechnik findet ihr hier.

Mein Fotozubehör hier

Meinen Technik – Wunschzettel hier.

Meine Buchvorschläge gibt es hier.

 

* Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten!  Vielen Dank!