Seite auswählen

Wanderung Mecklenburg Vorpommern: von Boek nach Fauler Ort.

Wanderung Mecklenburg Vorpommern: von Boek nach Fauler Ort.

Unsere heutige ca. 12km lange Wanderung führt uns vom Dorf Boek nach Fauler Ort. Hier gibt es jede Menge Natur und Tiere in freier Wildbahn zu sehen. Die eigentliche Strecke ist recht anspruchslos und  – wie in Norddeutschland üblich – ohne nennenswerte Steigungen oder sonstige Anstiege. Also auch für Ungeübte gut zu bewältigen.

Mecklenburg Vorpommern: von Boek nach Fauler Ort.

Der volkstümliche Begriff Fauler Ort wurde im Zusammenhang mit den nahe gelegenen Faulseen geprägt. Diese Verlandungsseen stellen Vorstufen zu Niedermooren dar und gaben früher verstärkt schwefelhaltige Faulgase ab. Der „Faule Ort“ – mit einer kleinen Waldwiese so richtig zum Faulsein.

Wanderung Mecklenburg Vorpommern, von Boek nach Fauler Ort

Der See heißt Hofsee, ein sogenannter Verlandungssee. Erst vor rund zweihundert Jahren, als sich der Wasserspiegel durch den Ausbau der Schifffahrtswege senkte, entstanden aus einem See drei kleine. Am Ufer steht ein malerisches Bauerngehöft.

Müritz Nationalpark

Der 1990 gegründete Müritz-Nationalpark befindet sich im Süden Mecklenburg-Vorpommerns und ist der größte terrestrische Nationalpark der Bundesrepublik. Der Park erstreckt sich über die zwei räumlich getrennten Gebiete der Mecklenburgischen Seenplatte und eines Teiles der Feldberger Seenlandschaft. Der westliche größere Teil ist das Teilgebiet Müritz.

Der kleinere östliche Teil wird Teilgebiet Serrahn genannt. Zwischen den Teilgebieten liegt im Wesentlichen das Stadtgebiet von Neustrelitz. Mit dem Gebiet östlich vom Leppinsee, Woterfitzsee und Priesterbäker See gehört der Großteil des Nationalparks zur historischen Kulturregion Mecklenburg-Strelitz, das Gebiet westlich davon zur Region Mecklenburg-Schwerin.(Quelle Wikipedia)

wald,baeume,moos

Der insgesamt 322 km² große Nationalpark ist zu 72 % von Wäldern und zu 13 % von Seen bedeckt; 8 % des Gebietes sind Moore, 5 % Wiesen und 2 % Äcker. Insgesamt gibt es im Nationalpark 100 Seen und unzählige kleinere Stillgewässer. Die Müritz ist mit einer Fläche von 117 Quadratkilometern das größte Gewässer, das vollständig innerhalb Deutschlands liegt. (Quelle Wikipedia)

Boek

Wir beginnen unsere Wanderung an der Bushaltestelle direkt in Boek und folgen der Straße in Richtung Jägerrast. Kurz nach der Kirche auf der rechten Seite endet die Straße an einem Wendekreis. Hier geht rechts ein Weg zum Wildpark ab. Wir nehmen den Waldweg zum Eingang des  Nationalparks und halten uns gleich nach der Infotafel rechts.

Priesterbäker See

Immer weiter auf dem Hauptweg durch lichte Waldflächen gehend,  erreichen wir nach ca. 4 km den Südzipfel des Priesterbäker Sees. Hier biegen wir nun scharf links in einen Waldweg ein. Dieser führt an von Schwarzerlen gesäumten Ufer des Sees entlang. Nach ca 500 m treffen wir auf einen Markierungspfosten, an dem ein kleiner Pfad zu einer Sitzgelegenheit direkt am Wasser führt.

Fauler Ort

Wer eine kleine Pause machen möchte, ist hier genau richtig! Nach weiteren 500 m sind wir am „Faulen Ort“ angekommen. Hier unterhält die Universität Wittenberg in einem alten Hofgebäude eine biologische Station. Der naheliegende Hofsee ist – wie der Priesterbäker See auch – ein Verlandungssee, der im wahrsten Sinne des Wortes vor sich hin fault und so dem Ort seinen Namen gab!

Wir folgen dem sandigen Weg weiter bis zum Ende und halten uns dann links. Hier geht es dann weiter bis an die ehemalige Glashütte „Boeker Mühle“, von der lediglich der Flurname übrig geblieben ist. Direkt geradeaus wären wir in 30 Min. zurück in Boek. Wir entschließen uns also noch für einen Abstecher an den Müritz See.

Müritz

Dafür zweigen wir nach rechts ab und kommen dann auf eine recht offene Fläche, den Senderwiesen des Boeker Senders. Immer geradeaus kommen wir zu einer Aussichtsplattform direkt an der Müritz. Der Beobachtungsstand ermöglicht einen tollen Blick auf die Müritz.

Nach einer kurzen Rast gehen wir zurück bis zur Kreuzung. Wir biegen rechts ab, gehen am Boeker Sender vorbei und folgen dem Weg Richtung Boek. Kurz vor Boek am Campingplatz angekommen, bietet sich nochmals ein Abstecher direkt zum Müritzufer an. Wir beenden unsere kurze Wanderung direkt wieder in Boek am Busparkplatz im Zentrum.

Weitere Artikel
Wanderung durch das Ilsetal im Harz.

Für uns Norddeutsche ist der Harz ja die einzige Möglichkeit, für eine Wochenendtour mal etwas Bergluft zu schnuppern. Alle anderen Mittelgebirge sind einfach zu weit entfernt. Daher gibt es heute einen kleinen Wandervorschlag für das Frühjahr, der uns in den Harz führt, genauer gesagt in das Ilsetal. Zum Harz habe…

Mehr Lesen

Elbsandsteingebirge, Rundwanderung Bastei und Uttewalder Felsentor.

Elbsandsteingebirge, Rundwanderung Bastei und Uttewalder Felsentor. Unsere heutige Wanderung ist durchaus anspruchsvoll. Insgesamt werden wir ca. 24 km mit ungefähr 400 Höhenmetern auf – und Abstieg bewältigen. Dafür sollte man ruhig einen ganzen Tag einplanen, denn an Fotomotiven mangelt es auf der Wanderung nicht! Elbsandsteingebirge, Rundwanderung Bastei und Uttewalder Felsentor. Ganz…

Mehr Lesen

Fazit / Empfehlungen

Kurze, nur ca. 12 km lange und anspruchlose einfache Fotowanderung. Einzig bei windigem Wetter durchaus „fordernde“ kleine Rundtour durch schöne Nationalpark-Landschaft. Mit ein wenig Glück treffen wir an den einzelnen Aussichtspunkten auf die vielfältige Vogelwelt Mecklenburg Vorpommerns einschließlich des Seeadlers. Also unbedingt Stativ und Teleobjektiv mitnehmen!

Reiseplanung, Stefan Mohme, Grafik

Wer auf der Suche nach Ausflugszielen in der Natur in Deutschland ist, dem empfehle ich das Buch,“ Deutschlands letzte Paradiese*„. Wer die Nationalparks in Deutschland besuchen möchte, findet mit „Deutschlands Landschaften fotografieren*“ einen Tipp von mir.  Alle meine Buchempfehlungen findet ihr hier.

Inhaltsübersicht Wanderungen

Welchen Fotokram habe ich beim Wandern dabei?

Mein Wanderrucksack, was ist drin?

Weitere Ausflüge findet ihr hier.

Mehr Reiseberichte hier.

* Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank!

Letzte Aktualisierung am 8.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

Bestseller Nr. 2 Nikon Z 24-200mm 1:4.0-6.3 VR Nikon Z 24-200mm 1:4.0-6.3 VR 999,98 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 Nikon NIKKOR Z DX 18-140mm 1:3,5-6.3 VR, Schwarz, JMA713DA Nikon NIKKOR Z DX 18-140mm 1:3,5-6.3 VR, Schwarz,... 639,99 EUR

Abonniere meinen Newsletter!

Flickr Auswahl Stefan Mohme

Letzte Kommentare

Werbung

zeitung,überschrift,stift,brille

Immer die aktuellsten Fotonews erhalten!

Vielen Dank für Dein Vertrauen! Mein Newsletter informiert Dich über alles was mit Fotografie und Wandern zu tun hat. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den französischen Anbieter Mail Poet, der statischen Auswertung sowie den Abbestellmöglichkeiten, erhälst Du in der Datenschutzerklärung.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!