Seite auswählen

Vorgestellt, Nikon AF-S Nikkor 200mm f2.0 G ED VR II.

Vorgestellt, Nikon AF-S Nikkor 200mm f2.0 G ED VR II.

Vorgestellt, Nikon AF-S Nikkor 200mm f2.0 G ED VR II. Das Lichtstarke 200 mm Tele ist noch spezieller als der größere 300 mm Bruder. Das 200 mm/ 2.0 VR ist Teil der High-End-Tele-Produktreihe von Nikon, einer Auswahl von Objektiven, die für den professionellen Einsatz konzipiert und für beste optische Qualität optimiert wurden.

Nikon AF-S Nikkor 200mm f2.0 G ED VR II.

Als kürzestes Tele der Familie ist das 200 VR auch das billigste, aber dennoch alles andere als günstig: Das Objektiv kostet immer noch rund 5900 EUR .

Vorgestellt, Nikon AF-S Nikkor 200mm f2.0 G ED VR II.

Eckdaten

  • Brennweite:      200mm
  • Lichtstärke:       f/2,0
  • Nahgrenze:       190cm
  • Filter:                  52mm
  • Kl. Blende:         22
  • Gewicht:            2930 g
  • Abmessung:     124 x 204mm Länge
  • Preis: 5899€
Nikon 200mmf2,0

Nikon AF-S Nikkor 200mm f2.0 G ED VR II*, ab 12/ 2010 mit Nanokristallvergütung und VR II

Verarbeitung / Ausstattung

Wie in dieser Objektivklasse zu erwarten, ist die Verarbeitungsqualität hervorragend! Die meisten Teile bestehen aus Metall. Der breite und gummierte Fokusring funktioniert “reibungslos”. Die solide Konstruktion und die Menge an Glas treiben das Gewicht auf fast 3 kg. Aus freier Hand zu arbeiten ist somit nur kurze Zeit möglich.

Für die Verwendung mit Stativ oder Einbeinstativ ist eine StativschelleTeil des Objektivs. Der Stativfuß ist abnehmbar mit 4 Sechskantschrauben befestigt. Es gibt einige Optionen von Drittanbietern, die über einen Arca-Swiss-Profilfuß verfügen und somit das Anschrauben einerAdapterplatte überflüssig machen.

Auf dem Objektiv befinden sich nicht weniger als 11 Tasten und Schalter. Dazu gehören ein M / A-M-Schalter, mit dem das Objektiv entweder auf AF oder den manuellen Modus eingestellt wird, sowie ein Fokusbegrenzer, der die Wahl zwischen vollem Fokusbereich oder begrenzt auf 5 m bis unendlich bietet.

Das Objektiv verfügt über einen VR-Mechanismus (Vibration Reduction) mit einem Wirkungsgrad von 3 Blendenstufen, der natürlich aktiviert und deaktiviert werden kann. Darüber hinaus bietet der VR zwei Betriebsmodi, einen “normalen” Modus für die meisten Situationen. Während der 2. “aktive” Modus zum Ausgleich stärkerer Vibrationen (z. B. beim Aufnehmen aus einem fahrenden Fahrzeug) dient.

Nikon AF-S Nikkor 200mm f2.0 G ED VR 1. Version ab 2004 mit und ohne Sonnenblende

An der Vorderseite des Objektivs befinden sich 4 Tasten, die als AF-Sperre, AF EIN oder Speicherabruf eingestellt werden können. Die letzte Option wird verwendet, um eine zuvor gespeicherte Fokusposition sofort wiederherzustellen (auf der rechten Seite des Objektivtubus befindet sich eine Schaltfläche zum Einstellen und Speichern dieses Fokusspeichers).

Schließlich gibt es einen Schalter zum Aktivieren und Deaktivieren der akustischen Rückmeldung des Objektivs für Memory Set und Memory Recall. Dank interne Fokussierung dreht sich das vordere Element nicht. Für Filter ermöglicht das Objektiv die Verwendung von Drop-In-Filtern am hinteren Ende.

Ein Filterhalter für 52-mm-Filter ist im Lieferumfang enthalten und mit einem NC-Filter ausgestattet, der Teil des optischen Designs ist, sollte also nicht entfernt werden. Nikon bietet einen speziellen Polarisator (C-PL3L) an, der außen mit einer kleinen Schraube versehen ist, damit die Filterausrichtung geändert werden kann, wenn der Filter im Objektiv montiert ist.

Wie alle modernen Nikkore verfügt es über einen Silent-Wave-AF-Motor (Ultraschall), der extrem schnelle und nahezu geräuschlose arbeitet, sowie eine manuelle Übersteuerung des Fokus jederzeit ermöglicht. Das Objektiv ist kompatibel mit allen drei aktuellen Nikon-Telekonvertern.

Meine Artikel zur Fototechnik

Abbildungsleistung

Teleobjektive zeigen normalerweise keine starken Verzerrungen, das 200 VR ist hier keine Ausnahme. Bis auf eine leichte eine leichte kissenförmige Verzerrung ist es unauffällig. Auch die Vignettierung spielt heir keine Rolle. Sündhaft teure Spezial-Gläser und eine ausgeklügelte optische Rechnung sorgen bereits bei Blende 2 für eine nahezu perfekte Abbildungsleistung im gesamten Bildfeld ohne nennenswerten Randabfall.

Natürlich erwartet man von solch einem Objektiv eine hervorragende Schärfe und diesbezüglich gibt es auch nichts zu bemängeln. Die Mitte ist bereits sehr weit offen super und bleibt auf diesem sehr hohen Niveau, bis die Beugung bei Blende 11 einsetzt. Die Spitzenleistung wird bereits bei 1: 2,8 erreicht.

Die Ränder und Ecken sind offen, immer noch sehr gut aber das Abblenden hilft, die Schärfe hier weiter zu erhöhen. Die Ränder erreichen ebenfalls bereits bei 1: 2,8 hervorragende Werte, während die Ecken bei 1: 5,6 ihren Bestwert erreichen. Das Freistellungspotential des 200mm ist enorm.

Das 200er VR liefert ein sehr angenehmes Bokeh mit cremiger Unschärfe, das nur in der Übergangszone ein wenig hart erscheint. Unschärfekreise sind perfekt kreisförmig und weisen eine gleichmäßige Verteilung auf. Das Bokeh wird nicht durch Farbsäume gestört. Ein Manko, das Objektiv mag Gegenlicht nicht wirklich und verliert unter diesen Bedingungen sichtbar an Kontrast.

Weitere Artikel

Lightroom Update 7.5, was gibt es neues?

Es gibt wieder ein kleines Lightroom Update. Diese Version von Lightroom Classic CC 7.5 enthält neue Funktionen und Verbesserungen, wie die Aktualisierung des Buchmoduls, Anpassung von Seiten, Hochladen von Vorgaben und Profilen im Bulk-Verfahren. Natürlich gibt es neue Kamera – und Objektivprofile sowie diverse Fehlerbehebungen. Adobe Camera RAW erreicht die…

Mehr erfahren

Fazit / Empfehlung

Für viele ist das 200mm VR eines der Traumobjektive aus dem Nikon Sortiment. Das Objektiv liefert über den gesamten Blendenbereich eine hervorragende Schärfe, ist grundsätzlich frei von Aberrationen und Verzerrungen und verfügt über ein äußerst ansprechendes Bokeh. Lediglich ein leichter Schärfeabfall offen im Randbereich und die Gegenlichempfindlichkeit sind wenn überhaupt zu bemängeln.

Die Verarbeitungsqualität ist ausgezeichnet, der AF ist extrem schnell und die VR-Einheit funktioniert zuverlässig. Darüber hinaus arbeitet das Objektiv sehr gut mit allen drei verfügbaren Telekonvertern. Bauartbedingte Nachteile wie das hohe Objektivgewicht und natürlich der Preis sollen natürlich nicht unerwähnt bleiben. Allerdings ist die Abbildungsleistung in Kombination mit dem Bokeh ein absoluter Traum!

Weitere Technik Erfahrungsberichte hier

Meine Buchempfehlungen findet ihr hier.

Mein Fotozubehör hier.

Alles zu Nikon Technik gibt es hier.

* Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten! Vielen Dank!

Letzte Aktualisierung am 29.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

AngebotBestseller Nr. 2 Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G Objektiv (58mm... 192,04 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 Nikon AF-P DX NIKKOR 10-20 mm 1:4.5-5.6G VR... 268,34 EUR

Abonniere meinen Newsletter!

Flickr Auswahl Stefan Mohme

Werbung

zeitung,überschrift,stift,brille

Immer die aktuellsten Fotonews erhalten!

Vielen Dank für Dein Vertrauen! Mein Newsletter informiert Dich über alles was mit Fotografie und Wandern zu tun hat. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den französischen Anbieter Mail Poet, der statischen Auswertung sowie den Abbestellmöglichkeiten, erhälst Du in der Datenschutzerklärung.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!