Seite auswählen

Tipp, Acryl Bilderhalter zum hinstellen nutzen.

Tipp, Acryl Bilderhalter zum hinstellen nutzen.

Der gute alte Bilderrahmen scheint heute fast ausgestorben zu sein! Leider muss ich dazu sagen! Hier stelle ich euch die moderne Variante, als Acryl Bilderhalter vor. Klein, günstig und schnell bestückbar mit neuen Bildern, zeigen so auch die kleinen Formate große Wirkung. Jedes Bild / Foto profitiert von diesen schlichten und zurückhaltenden Bilderhaltern.

Daher hier meine Empfehlung, wenn das Foto gedruckt werden soll auch unbedingt einen passenden „Rahmen“ zur Präsentation bereithalten! Die Acryl Bilderhalter* sind von 10 x 15 cm bis A3 verfügbar. Damit lässt sich im Nu die Wohnung bestücken und die Bilder sind bei Bedarf schnell gewechselt!

Bilderalbum, Fotoalbum, Papierbilder

Acryl Bilderhalter zum hinstellen nutzen!

Nicht immer muss das Bild groß gedruckt an der Wand hängen! Auch die kleinen Formate haben durchaus ihren Reiz! Natürlich ist auch die Wandfläche um Bilder zu hängen, in jeder Wohnung endlich und große A2 Drucke lassen sich in der Regel auch nicht so kurzfristig auswechseln, wenn Besuch kommt!

Acryl Bilderhalter

Acryl Bilderhalter in A54 Hoch oder Querformat.

Daher bin ich in letzter Zeit auf die Suche gegangen, um Alternativen für die herkömmliche Bildhängung zu finden. Fündig geworden bin ich bei den Acrylaufstellern* welche ursprünglich aus der Gastronomie und Werbebranche kommen. Diese sind in diversen Ausführungen und von 10 x 15 cm bis A3 sowohl im Hoch- als auch im Querformat erhältlich.

Acryl Bilderhalter

Acryl Bilderhalter von 10 x 15 bis A3 für wenig Geld im Netz zu bekommen.

Die grundsätzliche Idee dabei war eine Präsentationsmöglichkeit für das gedruckte Bild zu finden, welche es nicht nur ermöglicht das Bild schnell und einfach zu tauschen, sondern auch noch variabel und flexibel ist, was den Präsentationsort angeht. Zwei Vorgaben, welche die klassische Aufhängung mit Bilderrahmen eher nicht erfüllen können.

Flexibel und einfach in der Präsentation

Die Acrylhalter* ermöglichen genau das. Mal eben neue Bilder zeigen und gegebenenfalls den Standort wechseln, kein Thema. Noch dazu lassen sich die Bilder einfach und schnell entnehmen und somit jedem direkt einmal die haptische Qualität eines hochwertigen Druckes auf Fine Art Papier ohne „Trennscheibe“ in „Echt“ demonstrieren.

Noch dazu entfalten auch die kleinen Formte wie A5 oder 13x 18 cm ihre Wirkung, wenn man diese direkt in die Hand nehmen kann und den Betrachtungsabstand entsprechend verringert. Ganz zu schweigen davon, einmal den Originaldruck aus dem Halter zu nehmen und die Papierqualität mit den Händen zu erfühlen. Diese „haptische“ Rückmeldung bietet kein gerahmtes Bild!

Acryl Bilderhalter

Acrylhalter seitliche offenen Ansicht

Gerade auch für kleine Formate

Auch preislich sind die Acrylhalter* absolut eine Überlegung wert. Insgesamt finde ich die moderne, schlichte und zurückhaltende Optik durchaus von Vorteil. So lassen diese den Bildern mehr Raum zur Entfaltung. Natürlich lässt sich das schon beim Druck und bei der Auswahl der Motive berücksichtigen.

Acryl Bilderhalter

Acrylhalter seitliche offenen Ansicht

Klar, einen hochwertigen Rahmen mit Passepartout ersetzen die Acrylhalter nicht. Sollen sie auch nicht, aber eine tolle Ergänzung im Wohnbereich, sind sie für mich in jedem Fall. Neben Holzrahmen mit Passepartout sowie digitalen Bilderrahmen runden die kleinen flexiblen Acrylhalter die Präsentationsmöglichkeiten nach unten ab.

Schöne Ergänzung zum Rahmen

Wer also einen Drucker nutzt, um seine Fotos zu Papier zu bringen, wird sich über diese Erweiterungsmöglichkeit freuen, um seine Bilder zu präsentieren. Damit habe ich wieder einen Weg gefunden, meinen Drucker ein wenig mehr zu nutzen.

Acryl Bilderhalter

Eine Auswahl unterschiedlicher Formate welche ich benutze

Mit dieser Variante ist es auch kein Problem, zu den unterschiedlichsten Anlässen die Wohnung „umzudekorieren“. Innerhalb kürzester Zeit lassen sich mit neuen Bilderserien neue Geschichten erzählen. Es ergeben sich völlig neue Möglichkeiten und die meisten Besucher sind im digitalen Smartphone-Zeitalter von den hochwertigen kleinen Fine Art Prints sehr angetan! Noch dazu, wenn anfassen erlaubt ist!

Weitere Artikel
Loupedeck stellt neues Creative Tool vor.

Das Unternehmen Loupedeck bietet mit dem Loupedeck und dem Loupedeck+ zwei Produkte an, die sich vor allem an Fotografen und Bildbearbeiter richten. Mit dem neuen Loupedeck Creative Tool sollen nicht nur diese angesprochen werden, das neue Steuerungspult soll gleich eine ganze Reihe von kreativen Arbeiten abdecken. Dazu gehören neben der…

Mehr lesen

ND Filter: was macht man damit und braucht man die?

Lange habe ich überlegt, ob ich die Investition für ND Filter im Zeitalter der digitalen Bildbearbeitung noch tätigen soll. Letztendlich bin ich dann doch zu dem Entschluss gekommen, dass man viel mit Bildbearbeitung machen kann. Nach wie vor ist aber ein korrekt vor Ort aufgenommenes und der Situation angepasst belichtetes…

Mehr lesen

Fazit/ Empfehlung

Da ich ja ein großer Freund des gedruckten Bildes bin, liegt mir das Thema Bilderrahmen & Bilderpräsentation natürlich auch sehr am Herzen! Denn erst die Kombination aus Druck, Bilderrahmen und Passepartout macht die Bildwirkung perfekt. Sicher muss man nicht jeden Druck hinter Museumsglas mit hochwertigem Passepartout rahmen. Meinen Artikel zu unterschiedlichen Druckprodukten findet ihr hier.

Poster , Stefan Mohme,Info

Genau hier kommen dann die preisgünstigen und flexiblen Acryl Bilderhalter ins Spiel. Hiermit lassen sich immer wieder spontan und einfach die eigenen Bilder in gedruckter Form auch und gerade als Fine Art Print präsentieren! Auch die kleinen Formate, die viel zu häufig vernachlässigt werden, kommen, somit zur Geltung.

Meine Reihe Fototipps findest du hier.

Meinen Artikel Bildbearbeitung für Anfänger findet ihr hier.

Meine Fototechnik hier

Zu meinen Wissen Artikel hier lang.

Meine Landschaftsbilder findet ihr hier.

*Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten.Vielen Dank !

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

Flickr Auswahl Stefan Mohme

Letzte Kommentare

Werbung