Seite auswählen

Sigma Weitwinkelzoom10-20 mm F/3,5 EX DC HSM, meine Erfahrungen.

Sigma Weitwinkelzoom10-20 mm F/3,5 EX DC HSM, meine Erfahrungen.

Sigma Weitwinkelzoom10-20 mm F3,5 EX DC HSM, meine Erfahrungen. Vor ca. 4 Jahren habe ich mir das Sigma Weitwinkelzoom 10-20 mm F/4,0-5,6 EX DC HSM für APS C gekauft, weil mir das Standard Zoom im Weitwinkelbereich nicht mehr gereicht hat. Nachdem ich die ersten Bilder gemacht hatte, war es um mich geschehen.

Wow, was für ein Bildeindruck! Wenn vorher bei 24 mm Schluss war, waren die 15 mm Weitwinkel doch eine völlig andere Welt. Der Bildeindruck war komplett anders. Etwas Übung bei der Bildkomposition war dann auch für interessante Bilder nötig. Nach gut 2 Jahren habe ich mir dann den Nachfolger, das Sigma 10-20 mm F/3,5*zugelegt. Etwas mehr Lichtstärke kann ja bekanntlich nie schaden.

Sigma Weitwinkelzoom 10-20 mm F/3,5 EX DC HSM*

Eckdaten

  • Brennweite 10 – 20 mm
  • Lichtstärke f/3,5
  • Filter 82 mm
  • Nahgrenze 0,24 m
  • Gewicht 520 gr.
  • kl. Blende 22

 

 

Sigma Weitwinkelzoom

Sigma Weitwinkelzoom

Verarbeitung / Ausstattung

Das Sigma Weitwinkelzoom 10-20 mm f/3,5 macht einen absolut soliden Eindruck. Alles fasst sich gut an und lässt sich spielfrei bedienen. Zoom und Entfernungsring laufen genau mit dem nötigen Widerstand. Der Autofokus ist für mich ausreichend schnell und treffsicher, zudem mit Ultraschallantrieb ausgerüstet und somit ziemlich lautlos.

Ein Bildstabilisator ist nicht vorhanden und in diesem Brennweitenbereich sicherlich auch nicht zwingend notwendig. Es lassen sich noch ganz normale handelsübliche Filter verwenden. Der Fronttubus verändert sich nicht beim Fokussieren. Beides also Pluspunkte. Die Materialqualität und Anmutung wurde zum Vorgänger objektiv meiner Ansicht nach deutlich verbessert.

Abbildungsleistung / Bildqualität

OK, offen sicherlich etwas weich und kontrastarm. Auch die Ränder und Ecken fallen doch sichtbar ab. Durch Abblenden lässt sich hier aber noch einiges verbessern. Ab Blende 8 bewegen wir uns dann auf einem guten Niveau, vor allem wenn man noch den Preis dieser Optik bedenkt. Also leicht abgeblendet lässt sich dieses Superweitwinkel durchaus gut verwenden. Gefühlt war der Vorgänger hier insgesamt von der Abbildungsleistung besser, aber viele lichtstarke Objektive sind bei Offenblende eben nur bedingt einsetzbar.

Bildbeispiele

Bewertung / Fazit

Ich war bis zum Wechsel auf das Nikon Vollformat in Form der Nikon D750 mit dem Sigma Weitwinkelzoom soweit zufrieden. Auch deshalb, weil es so gut wie keine Alternative in diesem Brennweitenbereich gibt. Schon gar nicht für diesen Preis. Die Alternative von Nikon, das AF-S DX NIKKOR 10–24 mm 1:3,5–4,5G ED* kostet fast das Doppelte.

Natürlich ist das Sigma nicht perfekt, aber wenn man um die Schwächen weiß, kann man gut damit leben. Ich finde und wie man an obigen Bildern sieht, kann man durchaus beeindruckende Resultate mit diesem Objektiv erzielen! Ein Riesenvorteil sind die kompakten Maße und das relativ geringe Gewicht. Für Einsteiger in den Superweitwinkelbereich auf jeden Fall eine Option für kleines Geld. Auch gebraucht über Ebay oft zu finden.

Nachdem ich das Sigma mittlerweile durch ein Tamron 15-30 mm f/2,8ersetzt habe, trauere ich dem Sigma, was das Gewicht und die Ausmaße angeht, immer noch hinterher. Allerdings muss man sagen, dass das Tamron abbildungstechnisch selbst bei Offenblende in einer anderen Liga spielt. Preislich natürlich auch! Somit sind beide auch nicht vergleichbar. Meinen Erfahrungsbericht zum Tamron findet ihr hier.

Weitere Technik Erfahrungsberichte findet ihr hier.

Meine Fototechnik findet ihr hier.

Meine Wunschliste hier.

Alles zu Nikon Technik gibt es hier.

 

 

* Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten! Vielen Dank!

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

Flickr Auswahl Stefan Mohme

Letzte Kommentare

Werbung