Seite auswählen

Nikon stellt Superzoomkameras Coolpix A1000 und Coolpix B600 vor!

Nikon stellt Superzoomkameras Coolpix A1000 und Coolpix B600 vor!

Nikon stellt Superzoomkameras Coolpix A1000 und Coolpix B600 vor! Erstaunlicherweise stellt Nikon weiterhin neue Kameras in der Reise -& Superzoomklasse vor. Ich bin schon ein wenig überrascht, dass man dieses Segment weiter pflegt. Ich glaube kaum noch an eine große Zukunft für diese Kameraklasse mit ihren relativ kleinen Sensoren. Egal, wie praktisch diese Teile auch sind.

Von der einen Seite kommen die immer besseren und leistungsfähigen Smartphones, und von der anderen Seite machen die „Edelkompakten“ Druck. Dazwischen werden alle Kameras mit kleinem Sensor meiner Meinung nach ihre Daseinsberechtigung langfristig verlieren!

Nikon stellt Superzoomkameras Coolpix A1000 und Coolpix B600 vor!

Superzoomkameras Nikon Coolpix A 1000

Das optische 35-fach-Zoom konnte Nikon in einem knapp 4 cm flachen Gehäuse unterbringen. Für den Brennweitenbereich also eine recht kompakte Kamera. Unterwegs ein nicht zu unterschätzender Vorteil; im Koffer nimmt sie nicht viel Platz weg, und man kann auf Reisen doch einen großen Brennweitenbereich abdecken. Dieser reicht vom 24mm-Weitwinkel bis hin zum erstaunlichen 840mm-Tele.

Die Lichtstärke allerdings beträgt lediglich F3,4 im Weitwinkel und sogar nur F6,9 im Tele. Immerhin kann das der optische Bildstabilisator etwas kompensieren. Der kleine 1/2,3″-CMOS-Sensor bringt es auf eine Auflösung von 16 Megapixeln, etwas weniger als im Vorgängermodell A900, was für das Rauschverhalten sicherlich von Vorteil ist.

 

 

Weiterhin sind 4K/UHD-Videosequenzen mit 30 Bildern/s oder in Full HD mit bis zu 60 Bildern/s möglich. Ein großer, kontrastreicher elektronischer Sucher (EVF) mit ca. 1.166.000 Bildpunkten gehört ebenso zu Ausstattung, wie der neigbare Touchscreen. Der helle 7,6 cm (3-Zoll) LCD-Monitor mit 1.036.000 Bildpunkten kann in fast jede Richtung geneigt werden.

Der seitliche Zoomschalter und die Snap-Back-Zoomtaste (schnelle Zoomrückstellung) ermöglichen eine schnelle und problemlose Einstellung des Zooms. Anwender können Bilddateien unkomprimiert speichern und in Bearbeitungsprogramme exportieren. Ab Ende Januar 2019 soll die Nikon Coolpix zu einem Preis von knapp 450 EUR in den Farben Silber und Schwarz erhältlich sein.

 

 

Superzoomkameras Nikon Coolpix B 600

D Nikon Coolpix B 600 besitzt zwar einen Bildstabilisator, die Lichtstärke ist mit F3,3-6,5 jedoch ziemlich bescheiden. Die Brennweite lässt sich jeweils über die ringförmige Zoomwippe am Auslöser verstellen oder alternativ mittels des seitlich am Objektiv angebrachten Zoomschalters. Leider ist weder ein optischer noch ein elektronischer Sucher vorhanden. Der CMOS Sensor löst mit 16 Megapixel auf. Die COOLPIX B600 ist in den Farben Schwarz und Rot voraussichtlich Mitte Februar 2019 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 359,00 EUR im Handel erhältlich.

 

 

Die Nikon B 600 verfügt über ein NIKKOR-Objektiv mit optischem 60-fach-Zoom. Die Brennweite entspricht 24–1.440 mm. Ca. 2.880 mm mit Dynamic Fine Zoom. Mit der Filmtaste lassen sich problemlos Full-HD-Videos (1080p/30p) mit Stereoton aufnehmen. Die Reisezoomkamera verfügt erstmals über einen elektronischen Sucher mit 1,2 Millionen Bildpunkten Auflösung.

Ein großer Monitor mit 7,6cm (3-Zoll) 921.000 Bildpunkten und einstellbarer Helligkeit mit Antireflexbeschichtung gehört ebenso zur Ausstattung, wie ein schneller Autofokus. Dank der AF-Zielsuche wird der Fokus auch bei schwachem Licht schnell auf das Motiv eingestellt. Diverse Kreativmodi für Videos und Fotos sowie ein Makromodus für großartige Nahaufnahmen runden die Ausstattungsliste ab. 

Fazit / Empfehlung

Für alle, die im Urlaub und unterwegs ohne viel Technik auskommen wollen, sicherlich einen Blick wert. Mein Kamerasegment ist das auf keinen Fall. Eigentlich war ich der Meinung, dass diese Kameraklasse langsam aussterben wird. Nikon scheint hier für die Zukunft allerdings noch einen lohnenswerten Markt zu sehen! Es wäre jedoch nicht das erste Mal, dass man damit falsch liegt. Siehe auch mein Artikel zum Nikon 1 System. Neben DSLR & DSLM sehe ich für die Zukunft nur noch eine nennenswerten Markt für die sog. Edelkompaktkameras mit relativ großem Sensor. 

Nikon D750, meine Wünsche für ein Nachfolger.

Meine Fototechnik findet ihr hier.

Hier findet ihr alles zu Nikon Technik in meinem Blog

 

 

* Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für Euch entstehen keine weiteren Kosten! Vielen Dank!

Letzte Aktualisierung am 14.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

Abonniere meinen Newsletter!

Flickr Auswahl Stefan Mohme

Letzte Kommentare

Werbung

zeitung,überschrift,stift,brille

Immer die aktuellsten Fotonews erhalten!

Vielen Dank für Dein Vertrauen! Mein Newsletter informiert Dich über alles was mit Fotografie und Wandern zu tun hat. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den französischen Anbieter Mail Poet, der statischen Auswertung sowie den Abbestellmöglichkeiten, erhälst Du in der Datenschutzerklärung.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!