Seite auswählen

Nikon stellt die beiden Z Objektive z 24-120 mm F/4.0 S & z 100-400 mm F 4,5-5,6 VR S vor.

Nikon stellt die beiden Z Objektive  z 24-120 mm F/4.0 S & z 100-400 mm F 4,5-5,6 VR S vor.

Nikon stellt die beiden Z Objektive z 24-120 mm F/4.0 S & z 100-400 mm F 4,5-5,6 VR S vor. Nikon ergänzt sein Objektivangebot um zwei weitere hochwertige S-Line Objektive für die Z Kameras.

Nikon Logo

Dabei handelt es sich bei den Objektiven um zwei s-Line Objektiv und ein etwas einfacheres! Auch auf ein Universalzoom wie das 24-120 mm F/4,0 haben viele Nikon Fans sicherlich schon gewartet. In der letzten Roadmap war zwar noch ein 24-105 mm angekündigt, anscheinend hat sich Nikon hier noch umorientiert.

Nikon stellt die beiden Z Objektive z 24-120 mm F/4.0 S & z 100-400 mm F 4,5-5,6 VR S vor.

Nikon Z 24-120 mm F/4,0 S

Nikon hat das Nikkor Z 24–120 mm 1:4 S, ein Universalzoom für spiegellose Kleinbildkameras der Z-Familie vorgestellt. Es erzielt einen maximalen Abbildungsmaßstab von 1:2,6 und ist mit seinem geringen Gewicht von nur 630 Gramm bestens geeignet als Universalobjektiv. Eine doppelte Vergütung aus ARNEO- und Nanokristall verspricht wirksamen Schutz vor Geisterbildern und Streulicht. Das Z 24–120 mm 1:4 S wird für Dezember erwartet, für ca. 1249 €.

Nikon Z Objektive

Nikon Nikkor Z 24-120 mm F/4,0 s-Line

Funktionen des Nikkor Z 24-120 mm F/4,0 S: 

  • Ein Telezoomobjektiv von Weitwinkel- bis mittleren Telebrennweiten und hervorragender Optik.
  • Konstante Blende von F/4,0
  • Konsistenter Zoom über Videos und Standbilder
  • Ein kurzer minimaler Fokusabstand und ein maximales Abbildungsverhältnis von 0,39
  • Wenig bis kein Fokus Breathing
  • Anpassbare Bedienelemente mit dedizierter Funktionstaste und Steuerring
  • Leichtes und kompaktes Gehäuse
  • Multifokussystem mit zwei AF-Antriebseinheiten
  • ARNEO-Beschichtung und Nanokristall-Beschichtung
  • Versiegelt zum Schutz vor Staub und Tropfen, einschließlich der Fluorbeschichtung von Nikon, die Schmutz abweist 
Nikon Z 24-120 Nikon Z Objektive

Nikon Nikkor Z 24-120 mm F/4,0 s-Line

Das NIKKOR Z 24–120 mm F/4,0 S ist ein leistungsstarkes Reiseobjektiv für unterwegs. Mit einer konstanten Lichtstärke von 1:4 ist es für kontrollierte, kreative Aufnahmen von überzeugender Detailtreue ausgelegt. Es bietet eine reibungslose Bedienung und ein Multi-Focusing-System, das einen sehr schnellen und präzisen Autofokus über den gesamten Zoombereich ermöglicht.

Die Kombination aus hoher Leistung und leichtem, kompaktem Gehäuse ist ideal für Foto- und Filmaufnahmen. Das NIKKOR Z 24-120 mm F/4,0 S bietet eine hervorragende Videoleistung, praktisch ohne »Focus Breathing«, und sorgt damit für einen gleichbleibenden Bildausschnitt, wenn während der Aufzeichnung nachfokussiert wird. Beim Übergang vom Innen- zum Außenbereich oder zwischen dunkleren und helleren Szenen ermöglicht die stabile Belichtungssteuerung eine natürliche Helligkeitsverschiebung für natürlich wirkendes Filmmaterial.

Nikon Z 100-400 mm F/4,5-5,6 VR S

Nikon hat das Nikkor Z 100-400 mm F/4.5-5.6 VR S offiziell angekündigt – ein Telezoomobjektiv, das für die spiegellosen Z-Mount-Kameras des Unternehmens entwickelt wurde. Obwohl dieses Objektiv seit einiger Zeit auf der Z-Objektiv-Roadmap von Nikon steht, waren bis heute keine weiteren Besonderheiten außerhalb des Brennweitenbereichs – einschließlich des Blendenbereichs bekannt.

Nikon Z 100-400, Nikon Z Objektive

Nikon z 100-400 mm F/4,5-5,6 VR S

Als Objektiv der S-Linie ist das Z 100-400 mm laut Nikon nach hohen Standards gefertigt und verfügt über eine umfassende Staub- und Feuchtigkeitsabdichtung. Im Inneren befinden sich insgesamt 25 Elemente in 20 Gruppen, mit 6 ED (Extra-Low Dispersion) und 2 Super ED (Super-Low Dispersion) Elementen. Nikon hat auch seine Nano Crystal – und ARNEO Beschichtung für die Linsen verwendet, um Geisterbilder und Streulicht in Situationen mit Gegenlicht möglichst effektiv zu reduzieren.

Nikon Z Objektive

Nikon z 6II & Nikon z 100-400 mm F/4,5-5,6 VR S

Es gibt einen eingebauten optischen Stabilisator, der standardmäßig für 5,5 Blendenstufen Korrektur (CIPA-bewertet) geeignet ist, die bei der Z9 auf 6 Blendenstufen erweitert werden, während neun abgerundete Blendenlamellen für ein ruhiges Bokeh sorgen sollen. Das Objektiv wird auch die 1,4x- und 2,0x-Telekonverter von Nikon unterstützen.

Warum ich auf die Nikon z7 umgestiegen bin?

Das Objektiv Z 100-400 mm nimmt 77-mm-Einschraubfilter auf, verfügt über einen Fokusbegrenzerschalter mit zwei Positionen und verwendet zwei Schrittmotoren für den Autofokus. Laut Nikon soll das Objektiv mit einem Gewicht von 1355 g ohne Stativschelle und 1435 g mit angebrachter Stativschelle das leichteste seiner Klasse sein.

Nikon Z Objektive Roadmap

Nikon Roadmap Z Objektive gelb sind die geplanten, blau die verfügbaren. Punkte Festbrennweiten, Striche Zooms

Weitere Nikon Z Objektive

NIKKOR Z 400 mm F/2.8 TC VR S

Gerade im lichtstarken Telebereich klafft im neuen Z-System noch eine große Lücke! Das NIKKOR Z 400 mm F/2.8 TC VR S soll diese nun schließen helfen. Das 400 mm F/2.8 TC VR gehört der S-Serie an und soll somit höchste Ansprüche erfüllen. Speziell dieses Objektiv soll realistische und herausragende Bilder mit einer hohen Auflösung und schönem Bokeh liefern.

Außerdem soll eine neue Antireflexbeschichtung zum Einsatz kommen, die sich durch die höchste Entspiegellungsleistung in der Nikkor-Geschichte auszeichnen soll. Auch für Videoaufnahmen soll sich das Objektiv eignen, ein optischer Bildstabilisator ist ebenfalls integriert.

NIKKOR Z 400 mm F/2.8 TC VR S

Des Weiteren sind auf der Roadmap ein Supertele-Zoom mit 200-600 Millimetern Brennweite, das bereits auf der Roadmap vom Juni 2021 zu sehen war und als einziges Objektiv noch nicht vorgestellt wurde, sowie je eine Supertele-Festbrennweite mit 400, 600 und 800 Millimetern zu finden, es scheint also so das es gleich zwei verschiedene 400mm-Objektive geben soll.

NIKKOR Z 18-140 mm F/3,5-6,3 VR

Nikon stellt mit dem Z DX 18–140 mm 1:3,5–6,3 VR ein universelles Zoom für das spiegellose DX Format vor. Es zeichnet sich durch eine sehr kompakte Bauweise mit sehr geringem Gewicht aus. Das 7,8-fach-Zoom ist gegen Staub und Spritzwasser abgedichtet. Es soll ab Anfang November erhältlich sein und 679 Euro kosten.

Nikon Z Objektive

Das einfach gestaltete Objektiv ist ideal für diejenigen, die von der Smartphone-Fotografie z.B. auf eine kompakte spiegellose Kamera wie die Nikon Z 50 umsteigen wollen undmit leichter Ausrüstung unterwegs sein wollen. Es wiegt nur 315 g und bietet mit seinem Brennweitenbereich von 18 bis 140 mm die optimale Balance zwischen dem geringen Gewicht, das für eine hervorragende Mobilität erforderlich ist, und der Möglichkeit, einen breiten Brennweitenbereich abzudecken

Nikon Z Objektive

Ein integrierter Bildstabilisator ermöglicht es Benutzern, mit bis zu fünf Blenden längeren Verschlusszeiten zu fotografieren. Dies führt auch unter schlechten Lichtverhältnissen zu scharfen und verwacklungsfreien Bildern. Das NIKKOR Z DX 18–140 mm 1:3,5–6,3 VR unterstützt ruckelfreie Videoaufnahmen und ist somit auf Reisen ein optimales Allround-Objektiv.

Weitere Artikel
Nikon D750 Nachfolger, meine Wünsche!

Die Markteinführung der Nikon D750 war im Herbst 2014. In diesem Herbst hat die Kamera damit das 4. Produktionsjahr vollendet. Nach dem Erscheinen der Nikon D850 im Herbst 2017, schienen sich die Gerüchte um einen Nachfolger, evtl.Nikon D760? zu verdichten. Allerdings gibt es bis heute keinen konkreten Anhaltspunkt für eine…

Mehr lesen

Fazit / Empfehlung

Nach längerer Pause geht es glücklicherweise weiter mit Kamera- und Objketivneuvorstellungen für Nikons Z-System. Die letzte Kameravorstellung die Z fc hat mich anfänglich nicht wirklich überzeugt, verkauft sich laut Nikon allerdings hervorragend. Nikon hat nun mit der Z 9 auch ein Profi Gehäuse für das Z System vorgestellt und muss nun auch für diese Klientel die entsprechenden Optiken liefern.

Stefan Mohme Fotografie ,Banner,Objketive

Es fehlen immer noch lichtstarke Teles für Sport- und Actionfotografie. Gerade die Profis sind auf diese Objektive zwingend angewiesen! Das neue spiegellose Kamerasystem ist nur wirklich konkurrenzfähig mit nativ passenden Objektiven. Natürlich ist die Lösung mittels FTZ Adapter für eine gewisse Übergangszeit praktikabel, aber für die meisten Fotografen kein Dauerzustand!

Nikon D750, meine Wünsche für ein Nachfolger.

Meine Fototechnik findet ihr hier.

Hier findet ihr alles zu Nikon Technik in meinem Blog

Alle meine Artikel zum “Fotowissen” gibt es hier.

* Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten!  Vielen Dank!

Letzte Aktualisierung am 8.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 57 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

Abonniere meinen Newsletter!

Flickr Auswahl Stefan Mohme

Werbung

zeitung,überschrift,stift,brille

Immer die aktuellsten Fotonews erhalten!

Vielen Dank für Dein Vertrauen! Mein Newsletter informiert Dich über alles was mit Fotografie und Wandern zu tun hat. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den französischen Anbieter Mail Poet, der statischen Auswertung sowie den Abbestellmöglichkeiten, erhälst Du in der Datenschutzerklärung.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!