Seite auswählen

Nicht vergessen: Kamera-Check vor dem Urlaub machen!

Nicht vergessen: Kamera-Check vor dem Urlaub machen!

Nicht vergessen: Kamera-Check vor dem Urlaub machen! Die Sommerferien beginnen bald, und viele von euch fahren in den wohlverdienten Urlaub. Egal, ob in Deutschland oder im Ausland, die Kamera ist mit dabei. Gefühlt steigt die Bilderzahl immer weiter. So sind 500–1000 Bilder im Urlaub keine ungewöhnliche Zahl mehr!

Doch wer seine Kamera inkl. Ausrüstung nicht vor dem Urlaub einem gründlichen Check unterzieht, läuft Gefahr, im entscheidenden Moment einen technischen Aussetzer zu riskieren!

Also bevor es losgeht, besser einige Punkte auf der Checkliste kontrollieren, um unterwegs unnötigen Stress zu vermeiden! Kaum etwas ist ärgerlicher, als eine streikende Kamera im Urlaub. Deshalb vor den schönsten Tagen im Jahr die Ausrüstung noch einmal auf Herz und Nieren prüfen.

Nicht vergessen: Kamera-Check vor dem Urlaub machen!

Die Kamera gehört auch im Smartphone-Zeitalter mit zu den wichtigsten Urlaubsutensilien. Im Urlaub wird diese meist stark beansprucht. Hier hat man auch die Zeit und Muße, der Fotografie intensiver nachzugehen. Auch, wenn die Zahl der Aufnahmen, die weltweit gemacht werden, immer weiter steigen, so zeigt die Praxis, dass auch mal zwei, drei Monate vergehen, in denen die Kamera nicht genutzt wird.

kamera,ausruestung,objektive,blitz

Genau deshalb ist es ratsam, vor dem Urlaub sein Fotoequipment einem Check zu unterziehen und gegebenenfalls fehlendes Fotozubehör noch zu besorgen. Die Kamera sollte einer Funktionsprüfung unterzogen werden, was am besten mit Testaufnahmen gelingt. Am einfachsten lassen sich die meisten Funktionen der Kamera bei einigen Testaufnahmen prüfen. So kann man sich auch wieder mit dem Gerät vertraut machen, falls man es länger nicht benutzt hat.

Batterien / Akkus

akkus,eneloops

Eneloop Akkus*

Batterien/Akkus überprüfen und altersschwache gegebenenfalls durch neue ersetzen. Ersatzbatterien beziehungsweise Ersatzakkus sollten in jedem Fall eingepackt werden. Wer nach Asien oder in die USA reist, sollte darauf achten, dass das Akkuladegerät mit der dortigen Spannung von 110 Volt (Europa 220 Volt) betrieben werden kann und dass der passende Steckdosenadapter mit auf die Reise genommen wird. Meine Artikel zur Stromversorgung im Urlaub findet ihr hier.

Reinigung

Wenn das Batteriefach schon einmal geöffnet ist, bietet sich auch gleich das Reinigen der Kontaktstellen an. Im Fachhandel gibt es hierfür spezielle Reinigungssets. Wenn es notwendig ist, sollte die Kamera und natürlich der Sensor in jedem Fall gereinigt werden, denn Staub beeinträchtigt die Bildqualität und kann auf die Funktionstüchtigkeit der Kamera negativen Einfluss haben. Hier sollte dann rechtzeitig ein Termin beim entsprechenden Service-Stützpunkt gemacht werden. Sofern es Softwareupdates gegeben hat, werden diese meist gleich mit aktualisiert.

Kamera reinigungsutensilien

Kamera Reinigungsutensilien

Sollte man die Reinigung selbst ausführen, sind einige Kenntnisse notwendig. Staub auf dem Objektiv kann jeder mit einem feinen Pinsel oder spezieller Druckluft (hier bitte nicht aus dem Baumarkt aus der Dose) entfernen. Wasserspritzer, Fingerabdrücke oder ähnliche Flecke auf dem Objektiv dürfen nur mit einem speziellen Tuch, das es im Fachhandel gibt, entfernt werden.

Filter

An die Säuberung des Kameradisplays ist genauso zu denken, wie die des Suchers. Möchte man sein Objektiv vorsorglich vor Schmutz bewahren und verfügt dies über ein Filtergewinde, hilft ein UV-Filter als ständiger Schutz. Meinen Artikel über Reinigungs – und Schutzutensilien für die Fotoausrüstung findet ihr hier.

Graufilter verschiedene

ND Filter*

Speicherkarten

Die noch auf der Speicherkarte befindlichen alten Aufnahmen gehören – sofern noch nicht geschehen – vor Urlaubsantritt natürlich gesichert. Ratsam ist das Anlegen von Sicherungskopien. Ich würde immer mehrere „kleinere“ Speicherkarten mit in den Urlaub nehmen. In der Regel ist es preiswerter, sie zu Hause zu kaufen, als in vielen Urlaubsgegenden. Meinen Artikel mit meinen Empfehlungen für Speicherkarten findet ihr hier.

speicherkarten,viele,verschiedene,nahaufnahme,details

Speicherkarten*

Transport & Schutz

Zum Schutz der Kamera und damit man alles beisammen hat, würde ich die Fotoausrüstung in einer Fototasche beziehungsweise einem Fotorucksack transportieren. Bei der Wahl der Fototasche ist es wichtig, das Einsatzgebiet im Blick zu haben. Bei einer Wandertour hat eine Fototasche andere Voraussetzungen zu erfüllen, als bei einer Städtereise. Vor der Reise solltet ihr auch die Tasche noch einmal auf Funktionstüchtigkeit der Reißverschlüsse / Tragekomfort / Wasserdichtheit überprüfen. Hier findet ihr meinen Artikel zur Alternative für die Fototasche.

Fototasche mit Stativ,urlaub

Manfrotto Speedy 10 Fototasche*

Geht die Reise in ein Gebiet mit hoher Luftfeuchtigkeit, so empfiehlt sich das Trockenmittel Silicia Gel, das meist neuen elektronischen Geräten beiliegt, um die Elektronik zu schützen. Die Kamera sollte, sofern sie nicht zum Einsatz kommt, vor der salzhaltigen Luft, extremen Sonneneinstrahlungen und Sand geschützt werden. Steht ein Bootsausflug an, so kann sicherlich auch eine Plastiktüte kurzfristig für Schutz vor Feuchtigkeit sorgen. Wer aber sicher gehen möchte und eventuell auch einmal die Unterwasserwelt fotografieren möchte, der ist mit einem Unterwassergehäuse weitaus besser ausgerüstet.

Silicia Gel*

Bei Flugreisen gehört die Kameraausrüstung meiner Meinung nach ins Handgepäck. Wichtig ist, die Bestimmungen der einzelnen Fluggesellschaften zu beachten. Oftmals ist nur ein Stück Handgepäck zulässig und dieses darf gewisse Abmessungen und ein bestimmtes Gewicht nicht überschreiten. Sofern es ins Ausland geht und das Fotoequipment erst kürzlich erworben wurde, sollte man die Kaufbelege in Kopie einpacken. Das erspart so manche mögliche und nervige Diskussion mit dem Zoll.

Handgepäck Maße & Gewichte Beispiele.

FluggesellschaftMax. AbmessungenMax. Gewicht
Air China55 cm × 40 cm × 20 cm5 kg
Air France55 cm × 35 cm × 25 cm12 kg
Alitalia55 cm × 35 cm × 25 cm8 kg
American Airlines56 cm × 36 cm × 23 cmKeine Begrenzung
Austrian Airlines55 cm × 40 cm × 23 cm8 kg
British Airways56 cm × 45 cm × 25 cm23 kg
Condor55 cm × 40 cm × 20 cm8 kg
Delta Airlines56 cm × 35 cm × 23 cmKeine Begrenzung
EasyJet56 cm × 45 cm × 25 cmKeine Begrenzung
Emirates55 cm × 38 cm × 20 cm7 kg
Eurowings55 cm × 40 cm × 23 cm8 kg
KLM55 cm × 35 cm × 25 cm12 kg
Lufthansa55 cm × 40 cm × 23 cm8 kg
Qatar Airways50 cm × 37 cm × 25 cm7 kg
Ryanair55 cm × 40 cm × 20 cm10 kg
Scandinavian Airlines55 cm × 40 cm × 23 cm8 kg
Singapore AirlinesSumme L x B x H 115 cm7 kg
Swiss55 cm × 40 cm × 23 cm8 kg
Turkish Airlines55 cm × 40 cm × 23 cm8 kg
United Airlines56 cm × 35 cm × 22 cmKeine Begrenzung

Alle Angaben sind Stand Februar 2019 und natürlich ohne Gewähr!

Alles zu Nikon Technik Inhaltsübersicht .

Externe Speicherplatte & Objektive

Die Bedienungsanleitung sollte (zumindest als PDF auf dem Smartphone gespeichert) mit auf die Reise gehen. So kann man sich mit allen Funktionen der Kamera auch noch am Urlaubsort vertraut machen. Zudem ist man für alle Eventualitäten gewappnet, wenn sich durch Zufall etwas an der Kamera verstellt haben sollte. Wer im Digitalzeitalter seine Urlaubsaufnahmen nicht in der Cloud speichert, der sollte an seinen Rechner oder einen mobilen Festplattenspeicher denken, denn bei längeren Reisen sollte man die Urlaubsaufnahmen auf jeden Fall zwischensichern. Meinen Artikel zur Datensicherung findet ihr hier.

Gehaeuse,festplatte

Externes Festplattengehäuse für SSD*

Ist man sich darüber im Klaren, was einen am Urlaubsort für Motive erwarten, kann man seine Ausrüstung, insbesondere die Objektive entsprechend zusammenstellen. Denn auch diese sollten auf Funktionsfähigkeit und Sauberkeit überprüft werden. Fehlendes Zubehör wie Objektivdeckel oder Filter können so noch rechtzeitig ergänzt werden.

Nikon ,Z System , Objektive

Auswahl Objektive

Verfügt man über eine Zweitkamera, so sollte diese im Handgepäck Platz finden. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: geht durch eigenes Verschulden eine Kamera verloren, weil man sie beispielsweise auf dem Geldautomaten oder beim Bäcker hat liegen lassen, oder in die Brüche, braucht man sich nicht zu stark zu ärgern, da dann eine Ersatzkamera zur Hand ist.

Title for This Block

Alles zu Nikon Technik Inhaltsübersicht

Weitere Artikel

Drucken Fine Art Printing, Teil 5, Schwarzweiss

Drucker, Epson SC-P900, Nahaufnahme

Im 5. Teil meiner Reihe „Fine Art Printing“ geht es um das Thema schwarzweiß. Immer mehr Fotografen finden wieder Gefallen an hochwertigen schwarzweiß Prints. Leider ist die perfekte Umsetzung für den Druck eine Herausforderung, welche zum Teil nur über „ausprobieren“ zufriedenstellend funktioniert. Hier habe ich einen Artikel zur schwarzweiß Umsetzung geschrieben. Meine Schwarzweißbilder findet ihr hier in der Galerie. Drucken…

mehr erfahren

Fotopapier matt oder glänzend, meine Favoriten.

Verschiedene Fotopapiere

Fotopapier matt oder glänzend, meine Favoriten. Immer wieder werde ich gefragt, ob man eher matte oder eher glänzendes Fotopapier verwenden sollte? Darauf gibt es wie immer nur eine Antwort; „Das kommt darauf an…“! Fotopapier matt oder glänzend? Das optimale und perfekte Papier, was für alle Anlässe oder Motive geeignet ist, gibt es meiner Ansicht nach leider, oder sollte ich sagen…

mehr erfahren

Bildbearbeitung für Anfänger, jeder fängt mal klein an!

Software ,Grafik,Stefan Mohme

An der Bildbearbeitung scheiden sich nach wie vor die Geister. Die einen verteufeln Photoshop & Co, die anderen können nicht ohne diese. Dazwischen gibt es so gut wie alle Mischformen. Für mich liegt die Wahrheit wie immer in der „goldenen Mitte“. Natürlich ist auch mein Grundansatz, ein möglichst gutes „Basis-Bild“ zu fotografieren. Leider lassen es die äußeren Bedingungen nicht immer…

mehr erfahren

Fazit / Empfehlung

Mit einer kurzen Durchsicht des Fotoequipments zwei oder drei Wochen vor dem Urlaub vermeidet man unliebsame Überraschungen am Urlaubsort. So kann man sich entspannt auf neue Motive am Urlaubsort freuen. Ein beruhigendes Gefühl, wenn man sich auf seine Fototechnik vor Ort verlassen kann.

Fotoausrüstung, zum Wandern

Natürlich kann auch im Urlaub immer etwas kaputtgehen oder es zu einem Diebstahl kommen! Das ist dann jedoch höhere Gewalt und unvermeidbar, anders als eigene Dummheit durch das Unterlassen des Kamerachecks vor dem Urlaub! Schließlich beginnt mit der Überprüfung der Fototechnik auch die Vorfreude auf den lange ersehnten Urlaub!

Weiteres Fotowissen findet ihr hier.

Meine Fototechnik findet ihr hier.

Lightroom Artikel findest du hier.

Meine Wissen-Artikel hier.

Hier geht es zu meiner Bücherseite.

 * Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten!  Vielen Dank!

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 59 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider musste ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 12 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert, so ist dann aus meinem Hobby dieser Blog entstanden. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

AngebotBestseller Nr. 1 Nikon 2183 AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G Objektiv (52mm Filtergewinde) Nikon 2183 AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G Objektiv... 177,80 EUR
AngebotBestseller Nr. 2 Nikon 2216 AF-S DX 18-300 mm 1:3,5-6,3G ED VR Reisezoom-Objektiv (inkl. LC-67 Frontdeckel und LF-4 Rückdeckel, bildstabilisiert) Schwarz Nikon 2216 AF-S DX 18-300 mm 1:3,5-6,3G ED VR... 648,99 EUR

Abonniere meinen Newsletter!

Flickr Auswahl Stefan Mohme

Letzte Kommentare

Werbung

zeitung,überschrift,stift,brille

Immer die aktuellsten Fotonews erhalten!

Vielen Dank für Dein Vertrauen! Mein Newsletter informiert Dich über alles was mit Fotografie und Wandern zu tun hat. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den französischen Anbieter Mail Poet, der statischen Auswertung sowie den Abbestellmöglichkeiten, erhälst Du in der Datenschutzerklärung.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!