Seite auswählen

Loupedeck, Control Panel für Lightroom.

Loupedeck, Control Panel für Lightroom.

Mit dem Loupedeck bietet das gleichnamige Unternehmen aus dem finnischen Helsinki ein Produkt an, das sich an Fotografen richtet, die ihre Bilder mit Adobe Photoshop Lightroom bearbeiten. Beim Loupedeck handelt es sich um ein Steuerpult, mit dem Eingaben gegenüber einer herkömmlichen Tastatur oder auch Maus deutlich schneller ausführbar sein sollen.

Die Idee hinter der Lightroom-Konsole ist es, das Programm Lightroom nicht mittels Tastatur und Maus zu bedienen, sondern idealerweise nahezu vollständig mit Hilfe der Loupedeck Steuerungskonsole. 

loupdeck,bedienpanel,lightroom

Loupedeck

Verabeitung

Damit Loupedeck von Lightroom verwendet werden kann, muss eine Art Treiber installiert werden. Danach ist ein Rechner-Neustart fällig und anschließend sollte Lightroom dann auf Steuerbefehle der Loupedeck-Konsole reagieren. Ist dies gesehen, startet nach dem Anstecken des Loupedeck ein kleines Programm. Damit lässt sich die Hardware umfangreich individualisieren. Die Konsole besitzt zahlreiche Tasten, Wählräder und Drehregler.

Leider ist die Beschriftung ausschließlich in Englisch ausgeführt. Das Loupedeck ist in mehrere Bereiche unterteilt, wobei es keine festen Abgrenzungen gibt. Dies hätte man wohl etwas übersichtlicher lösen können. Insgesamt finde ich die Plazierung der Bedienelemente etwas gewöhnungsbedürftig. Leider scheint auch die gesamte Verarbeitung und Materialqualität etwas einfach auszufallen. Wir sprechen hier über ein Produkt, was anfangs ca. 370€ kosten sollte. Mittlerweile hat sich der Preis über 299€ auf 249€ eingependelt. Wie ich finde, immer noch recht hoch für das Gebotene…

 

Bedienung

Auch die Lösung mit festem Kabel ist recht altbacken und nicht mehr zeitgemäß. Mein schnurloses Grafiktablett von Wacom ist da deutlich flexibler und entspannter zu benutzen. Zumindest optional sollte eine kabellose Lösung genau wie die deutsche Tastaturbeschriftung möglich sein. Gerade auch für diesen Preis. Grundsätzlich halte ich den Ansatz, wie er ja rudimentär auch in den spezielllen Tastaturen für den Videoschnitt verwirklicht ist, für durchaus sinnvoll. Im  Entwickeln-Modul kann die Konsole dann ihre Vorzüge ausspielen, wenngleich Tastatur und Maus nicht komplett vom Schreibtisch verschwinden können. Die Software bietet diverse Einstell- und Individualisierungsmöglichkeiten und lässt noch einige Verbesserungsmöglichkeiten offen.

 

 

Fazit / Empfehlung

Zunächst fühlt es sich etwas komisch an, Einstellungen über Wählräder und Drehregler vorzunehmen. Dieser Eindruck legt sich jedoch recht schnell. Fotobearbeitungen können über das Loupedeck nach etwas Übung sicherlich schneller als per Maus oder Tastatur realisiert werden. Dass man die Sensitivität der Regler selbst einstellen kann, ist gut aber auch notwendig, um optimal arbeiten zu können. Das Vorhandensein von Custom-Tasten- und Reglern ist super, es hätten jedoch gerne noch mehr sein dürfen.

Platz wäre auf jeden Fall noch vorhanden. Das Konzept hat Potential, die Verarbeitung und Materialqualität sollte meiner Ansicht nach allerdings noch einmal überarbeitet werden. Für mich wäre der Ansatz ein Versuch wert, der Preis ist mir jedoch eindeutig noch zu hoch für das Gebotene. Ich sehe Loupedeck jedoch lediglich als Ergänzung zu Tastatur und Maus und kann mir nicht vorstellen, dass es in der jetzigen Konfiguration Maus und Tastatur, so wie es idealerweise gedacht ist, ersetzen kann.

Weitere Technik Erfahrungsberichte hier

Meine Buchempfehlungen findet ihr hier.

Mein Fotozubehör hier.

 

* Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten!  Vielen Dank!

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

Bestseller Nr. 2 Nikon AF-S DX 18-300 mm 1:3,5-6,3G ED VR... 528,27 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 NIKKOR Z DX 50-250mm F/4.5-6.3 VR 345,00 EUR

Abonniere meinen Newsletter!

Werbung

zeitung,überschrift,stift,brille

Immer die aktuellsten Fotonews erhalten!

Vielen Dank für Dein Vertrauen! Mein Newsletter informiert Dich über alles was mit Fotografie und Wandern zu tun hat. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den französischen Anbieter Mail Poet, der statischen Auswertung sowie den Abbestellmöglichkeiten, erhälst Du in der Datenschutzerklärung.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!