Seite auswählen

Lightroom Plug In; Excire search aktualisiert.

Lightroom Plug In; Excire search aktualisiert.

Die intelligente Inhaltssuche Excire search für Lightroom 6 und Lightroom Classic erscheint nun mittlerweile in der neuen Version 1.3 und erkennt jetzt statt 100 mehr als 500 verschiedene Bildinhalte. Des Weiteren soll die Analyse der Fotos jetzt erheblich schneller erfolgen. Brandneu ist das Modul, mit dem sich die Suchkriterien aus der intelligenten Suche in den normalen Lightroom-Katalog übertragen lassen.

Damit gibt es innerhalb von Excire search nun insgesamt vier verschiedene Module, die sich unterschiedlich miteinander kombinieren lassen. Nachdem ich anfänglich sehr begeistert von diesem Plug-in war, habe ich nach der kostenlosen Testphase den Kauf noch aufgeschoben. Der Ansatz ist meiner Meinung nach ziemlich genial. Die mühselige Verschlagwortung großer Kataloge oder Aufnahmesessions ist doch recht langwierig und nicht besonders spannend; wird daher also oft vernachlässigt. Hier kommt dann Excire search ins Spiel.

Lightroom Plug-in

Excire Search 1.3

Die Anfangsversion, die vor über einem Jahr gestartet ist, konnte mich zwar grundsätzlich überzeugen. Allerdings waren mir zu Beginn die Suchfunktionen anhand von lediglich 100 Suchbegriffen noch zu rudimentär. Weiterhin wollte ich erst einmal die Entwicklung des Plug-ins abwarten, um dann zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal über einen Kauf zu entscheiden. Nach vielen Ankündigungen ist jetzt endlich auch das Modul TT erschienen. Damit ist es nun möglich, die ermittelten Suchergebnisse auch in den Lightroom Katalog als Stichworte zu übernehmen. Wer so wie ich Stockfotos verkauft und verschiedenen Agenturen beliefert, für den ist dieses Modul gegebenenfalls eine ziemliche Arbeitserleichterung.

Excire Search findet auf Basis von künstlicher Intelligenz statt, welche die Fotos vorab analysiert und ihnen dann bestimmte individuelle Merkmale / Stichworte der Bilder zuweist. Dies alles findet direkt auf dem Rechner / der Festplatte des Nutzers statt. Hier werden keine Informationen in die Cloud oder andere Rechenzentren übertragen. Sehr gut! Auch diese erstmalige Analyse bzw. Initialisierung soll jetzt erheblich schneller gehen. In der ersten Version konnten da bei Bildbeständen von 20.000-30.000 Bildern schon einige Stunden vergehen. Statt anfangs lediglich 110, gibt es mittlerweile über 500 Stichworte und vier verschiedene, untereinander kombinierbare Module.

 

Stichwortsuche / Modul CT

Wie schon oben geschrieben, wurde die Stichwortzahl auf 500 erhöht. Eine erhebliche Verbesserung zu den anfänglichen 100 verfügbaren! Dazu gibt es bei der Stichwortsuche noch eine zweite Ebene, in der nach grundsätzlichen Bildeigenschaften wie dunkel, hell, kontrastreich etc. gesucht werden kann. Natürlich lässt sich beides kombinieren, genau wie verschiedene Stichworte.

 

Ähnlichkeitssuche Modul EX

Mit diesem Modul ist es möglich, ein Bild aus dem Lightroom Katalog auszusuchen, und Excire Search findet dann alle ähnlichen Bilder im Katalog. Die Ähnlichkeitssuche lässt sich auch mit der Stichwortsuche kombinieren. Im Anschluss sind die Bilder dann nach Relevanz sortiert. Leider muss das Bildbeispiel für die Ähnlichkeitssuche schon im Katalog vorhanden sein. So muss man also um z.B. Bilder von Google zu verwenden, diese erst in den Katalog importieren, um sie als „Muster“ zu nutzen. Für die Zukunft soll diese Vorgehensweise noch vereinfacht werden.

 

Gesichtserkennung Modul FA

Die Gesichtersuche ist weitestgehend selbsterklärend und lässt sich relativ stark vorkonfigurieren. Dieses Modul ist für mich eher nebensächlich, scheint aber durchaus brauchbare Ergebnisse zu liefern. Lightroom bringt ja auch eine ähnliche Suchfunktion mit, welche ich bisher ähnlich selten verwendet habe.

 

Stichworte in Lightroom übertragen Modul TT

Auf dieses Modul habe ich persönlich am meisten gewartet. Das Modul ermöglicht das Übertragen der von den Modulen CT (Inhalts-Suche) und FA (Gesichts-Suche) vergebenen Stichwörter aus der Excire Search Datenbank in den eigenen Lightroom Katalog. Dabei unterstützt das Modul sowohl eine Einzelbild- als auch eine Stapelverarbeitung. Excire Search Stichwörter werden in einer eigenen Stichwort-Hierarchie gehalten, sodass diese sich in Lightroom von manuell vergebenen Stichwörtern unterscheiden lassen. Wie bei manuell vergebenen Stichwörtern auch, können mit Excire Search Stichwörtern alle Such- und Filtermechanismen verwendet werden, die Lightroom zur Verfügung stellt.

 

Fazit / Empfehlung

Nachdem ich vor einem Jahr zur Einführung die grundsätzliche Technik sehr innovativ gefunden hatte, musste ich im Testalltag leider feststellen, dass die lediglich 100 verfügbaren Stichworte mir einfach noch zu wenig waren. Mit dem aktuellen Update auf Version 1.3 stehen nun 500 Stichworte zur Verfügung, und die Suche lässt sich damit erheblich verfeinern. Durch die weiteren Kombinationsmöglichkeiten der vier verschiedenen Module hat man also mittlerweile eine recht breite Basis für die Bildersuche.

Schließlich ist das Modul TT, womit sich die ermittelten Stichworte nun in den Lightroom Katalog übernehmen lassen und im Anschluss auch über diesen zur Suche zur Verfügung stehen, für mich ein großer Fortschritt! Unterm Strich hat sich Excire Search innerhalb eines Jahres sehr positiv weiter entwickelt. Das lässt für die Zukunft noch weitere Fortschritte erwarten und ich kann den Einstieg / Kauf eines oder mehrerer Module mittlerweile absolut empfehlen.

Weitere Technik Erfahrungsberichte hier

Meine Buchempfehlungen findet ihr hier.

Mein Fotozubehör hier.

Alles zu Lightroom gibt es hier.

 

 

* Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für Euch entstehen keine zusätzlichen Kosten! Vielen Dank!

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

AngebotBestseller Nr. 1 Nikon 2183 AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G Objektiv (52mm Filtergewinde) Nikon 2183 AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G Objektiv... 179,00 EUR
AngebotBestseller Nr. 2 Nikon Z 24-200mm 1:4.0-6.3 VR Nikon Z 24-200mm 1:4.0-6.3 VR 741,00 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 Nikon 2199 AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G Objektiv (58mm Filtergewinde) Nikon 2199 AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G Objektiv (58mm... 239,00 EUR

Abonniere meinen Newsletter!

Flickr Auswahl Stefan Mohme

Letzte Kommentare

Werbung

zeitung,überschrift,stift,brille

Immer die aktuellsten Fotonews erhalten!

Vielen Dank für Dein Vertrauen! Mein Newsletter informiert Dich über alles was mit Fotografie und Wandern zu tun hat. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den französischen Anbieter Mail Poet, der statischen Auswertung sowie den Abbestellmöglichkeiten, erhälst Du in der Datenschutzerklärung.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!