Seite auswählen

Günstige Fotopapiere, meine Empfehlungen.

Günstige Fotopapiere, meine Empfehlungen.

Nach längerer Zeit habe ich wieder einmal einige neue Fotopapiere ausprobiert. Dabei handelt es sich sowohl um einfache und günstige Papiere, als auch um hochwertige und hochpreisige Fine Art Papiere. Ende Januar habe ich ja schon einen Artikel mit meinen Empfehlungen für Fine Art Papiere veröffentlicht.

Fotopapier verpackt verschiedene

In diesem zweiten Artikel stelle ich euch nun meine einfachen und günstigen Papierempfehlungen für Fotopapier vor. Wer alles noch einmal zusammengefasst nachlesen möchte, findet auf meiner Seite mit meinen aktuellen Papierempfehlungen eigentlich für alle Papiervarianten stets mehrere Empfehlungen von mir.

Günstige Fotopapiere, neue Papierempfehlungen.

Das optimale und perfekte Fotopapier, was für alle Anlässe oder Motive geeignet ist, gibt es meiner Ansicht nach leider nicht. Das wäre auch ein bisschen schade, denn gerade darin liegt ja auch der Reiz dieses Druckers, fast jedes Papier verarbeiten zu können. Eben nicht, wie die großen Dienstleister, jedes Motiv auf das gleiche Papier zu drucken.

Bilderalbum, Fotoalbum, Papierbilder

Die Vielfalt auf dem Papiermarkt ist mittlerweile riesig, und da wäre es doch ärgerlich, wenn wir uns nur auf ein Papier verlassen würden. Für meinen Epson SC P800* verwende ich inzwischen die unterschiedlichsten Papiere für die verschiedensten Motive. Meinen Erfahrungsbericht zum Epson SC P 800 findet ihr hier.  Meine kleine Papierkunde findet ihr hier.

Verschiedene Verpackungen für Fotopapiere

Neue Auswahl verschiedener normaler Fotopapiere

Vorbemerkungen

Für mich gibt es zwei Hauptgruppen an Papieren, alle Fotopapiere sollten hier bis A2 erhältlich sein. Folgende Unterteilung halte ich für angebracht und sinnvoll,

  • Ein preiswertes Allround Papier für den Probedruck in zwei Varianten, Semi Gloss und High Gloss ( Großer Farbraum)
  • Eine Gruppe verschiedener, sehr hochwertiger Fine Art Papiere, in der Regel matt oder Semi Gloss

Heute geht es speziell nur um die Gruppe der einfachen & günstigen Fotopapiere, also in der Regel um glatte seidenglänzende oder hochglänzende Papiere. Getestet habe ich jeweils das A4 Format sowohl in Farbe als auch in Schwarzweiß. Gedruckt habe ich auf meinem Epson SC P 800* Drucker mit original Epson Ultrachrome HD Tinten. Meine Artikel mit Empfehlungen für Fine Art Papiere findet ihr hier.

Natürlich geben die Bilder der Testdrucke die unterschiedlichen Papiere nur ansatzweise wieder, daher habe ich zu jedem Papier einige Sätze formuliert, wie Eindruck, Farbe, Oberfläche und natürlich Preis. Letztendlich findet ihr dann meine persönliche Einordnung meiner Papierfavoriten am Ende. Ich bevorzuge in der Regel eine feine Oberfläche egal ob matt oder glänzend.

Fotopapier,viele,verschiedene

Verschiedene günstige Fotopapiere, von links nach rechts,

Tecco PPG 250gr SDGL, Aldi HGL 300gr, Epson Premium Semigloss 250gr, Tecco PL 250 Glz, Sihl HGL 280gr, Sihl Lustre Fotopapier 300gr, Sihl Glossy Fotopapier 330gr.

Insgesamt war ich positiv überrascht wie nah die Druckergebnisse was die Farben angeht, trotz der unterschiedlichen Paiere beieinander lagen. Selbstverständlich habe ich für alle Papiere wo möglich die entsprechenden ICC Profile für meinen Epson SC P800*  verwendet.

Normale Fotopapiere

Mittlerweile habe ich auch hier meine verschiedenen Favoriten. Allerdings probiere ich von Zeit zu Zeit auch in diesem Bereich immer wieder gerne etwas Neues aus. Für kleines Geld gibt es auch in diesem Bereich eine Vielzahl an einfachen beschichteten Fotopapieren.

Verschiedene Verpackungen für Fotopapiere

Normale einfache Fotopapiere die ich regelmäßig in A4 – A2 verwende

Gruppe 1 Seidenglänzende Fotopapiere

Meine erste Gruppe sind seidenglänzende Fotopapiere von 250- 300gr. mit verschiedenen Weißgraden und unterschiedlich Oberflächen. Auch die Preise unterscheiden sich hier deutlich.

  • Tecco PPG 250gr.
  • Tecco PL 250gr.
  • Epson Premium SDGL 250gr.
  • Sihl Lustre Photo 300gr.
Verschiedene normale Fotopapiere bedruckt

Testdrucke Seidenglänzend in Farbe von links nach rechts,Tecco PPG 250, Epson Premium SDGL, Tecco PL 250, Sihl Lustre Photo 300

Verschiedene Acryl fotorahmen

Acrylaufsteller* in A4 / A5 hochkant und quer zur Präsentation.

Verschiedene normale Fotopapiere bedruckt

Testdrucke Seidenglänzend in Farbe von links nach rechts, u. oben nach unten,

Tecco PPG 250, Epson Premium SDGL, Tecco PL 250, Sihl Lustre Photo 300

Tecco PL 250 Luster 250gr.

Preislich sehr attraktiv, mit hohem Weißgrad durch Einsatz von optischen Aufhellern, dadurch großer Farbraum. Einfaches Allroundpapier, hauptsächlich für Farbe und Probedruck durch großen Farbraum und leichter Glanz.

Dieses Inkjetpapier in hochwertiger Qualität ist ideal zur Abbildung sehr großer Farbräume in Kombination mit einer exzellenten Tiefenzeichnung. Seine Eigenschaften machen das Papier zu einer hervorragenden Basis für großformatige, fotorealistische Porträts in Farbe. Preislich zwischen Epson semigloss & Tecco PPG 250 (A2 ca. 2,0€).

Tecco Papiere

Fotopapier Verpackung und Blatt

Tecco Farbprofile

Tecco PPG 250gr.

Dieses beschichtete Papier gehört mittlerweile zu meinen Universalpapieren. Es lässt sich dank des recht günstigen Preises s.o. für Probedrucke ebenso verwenden, wie für hochwertige Rahmen-Prints. Der Weißgrad ist nicht so hoch, aber noch OK. Die Grammatur und Oberfläche wertig. Auch gut für Schwarzweiss geeignet.

Es bringt eine robuste Oberfläche mit und ist auch mein Standardpapier für den Rollendruck. Preislich im Mittelfeld angesiedelt. Tecco liefert hervorragende Farbprofile und alle sonstigen technischen Information übersichtlich auf der Homepage.

Tecco Papiere

Fotopapier Verpackung und Blatt

Tecco Farbprofile

Epson Premium Semigloss 250gr

Das Papier hat eine schöne glatte und robuste Oberfläche und ist ziemlich preiswert ( A2 ca. 1,60€ !!). Mein Standardpapier für Testdrucke und einfache Großformatdrucke. Das Papier ist recht weiß, scheint aber trotzdem keine oder nur recht wenig optische Aufheller zu haben.

Sowohl für Farbe als auch Schwarzweiss geeignet. Die Oberfläche ist ziemlich unempfindlich gegenüber Kratzern und Fingerabdrücken. Eine absolute Empfehlung, auf Epson Druckern ein Muss!

Epson Farbprofile

Fotopapier Verpackung und Blatt

Epson Papiere

Sihl Lustre Photo Papier 330gr.

Schweres und festes, klassisches Fotopapier. Hoher Weißgrad und sehr günstig! Brillante Farbwiedergabe, edle reflexionsmindernde Oberfläche, etwas empfindlich. Super Feinzeichnung, hohe Kontraste, leichter Glanz. Eher für Farbe geignet.

Etwas optische Aufheller. Preislich etwas günstiger als das Tecco PPG 250 (A2 ca. 2,0€). Nicht so weiß, wie das TeccoPL 250, eher wie das Epson semigloss, absolut stabil und schönes Papier auch für Rahmung.

Sihl Papiere

Fotopapier Verpackung und Blatt

Sihl Farbprofile

Verschiedene normale Fotopapiere bedruckt

Testdrucke Sdgl. in Schwarzweiß von links nach rechts, Tecco PPG 25, Epson Premium SDGL, Tecco PL 250, Sihl Lustre Photo 300

Verschiedene normale Fotopapiere bedruckt

Testdrucke Sdgl. in Schwarzweiß von links nach rechts u.oben nach unten,

Tecco PPG 250, Epson Premium SDGL, Tecco PL 250, Sihl Lustre Photo 300

Seidenglänzende Fotopapiere meine Favoriten

Bei den seidenglänzenden Papieren ist das Epson Premium Semigloss 250gr. mein absoluter Favorit. Das Papier hat eine schöne glatte und robuste Oberfläche und ist ziemlich preiswert ( A2 ca. 1,60€ !!). Danach kommt das Sihl Masterclass Lustre Photo Paper 300. Schweres und festes, klassisches Fotopapier.

Hoher Weißgrad und sehr günstig! Auf Platz drei sehe ich das Tecco PPG 250. Es lässt sich dank des recht günstigen Preises s.o. für Probedrucke ebenso verwenden, wie für hochwertige Rahmen-Prints. Der Weißgrad ist nicht so hoch, aber noch OK.

Die Grammatur und Oberfläche wertig. Auch gut für Schwarzweiß geeignet. Es bringt eine robuste Oberfläche mit und ist auch mein Standardpapier für den Rollendruck. Preislich im Mittelfeld angesiedelt. Als letzter geht das Tecco PL 250 durch das Ziel. Preislich sehr attraktiv, mit hohem Weißgrad durch Einsatz von optischen Aufhellern, dadurch großer Farbraum.

Einfaches Allroundpapier, hauptsächlich für Farbe und Probedruck durch großen Farbraum und leichter Glanz. Dieses Inkjetpapier in hochwertiger Qualität ist ideal zur Abbildung sehr großer Farbräume in Kombination mit einer exzellenten Tiefenzeichnung.

Gruppe 2 hochglänzende Fotopapiere

Hier kommen wir nun zum Klassiker der Fotopapiere, dem Hochglanzpapier. Viele Jahre der Favorit vieler Fotografen. Mitlerweile hat sich das Bild jedoch gewandelt! Auch bei den einfachen PE Fotopapieren geht die Tendenz zu weniger Hochglanz. Die seidenglanz Papiere sind stark im kommen und auch eher meine Favoriten. Trotzdem gibt es immer wieder Motive wo es hochglänzend sein muß!

  • Aldi Lila Fotopapier hochglänzend 300gr.
  • Sihl Masterclass High Gloss 330gr.
  • Aldi Sihl High Gloss 280gr.
  • Tecco PHG 260gr.
  • Tecco PUW 285gr.

No Name / Aldi Fotopapier Hgl. 300gr.

Schweres Hochglanzpapier sehr weiß, vermutlich eine Menge optischer Aufheller. Dieses sehr günstige Papier bringt farbstarke Motive zum Leuchten. Schöne Kontraste und gute Detailzeichnung. Für das Geld unschlagbar und konkurenzlos. Einfaches aber stabiles und nicht billig wirkendes Fotopapier. Hersteller vermutlich auch Sihl?

Fotopapier Verpackung und Blatt
Verschiedene normale Fotopapiere bedruckt

 Testdrucke Hgl., Farbe meine Favoriten von links nach rechts, Aldi lila 300, Sihl Masterclass High Gloss 330, Aldi Sihl 280

Verschiedene normale Fotopapiere bedruckt

TestdruckeHGL in Farbe von links nach rechts u.oben nach unten,

Tecco PPG 260, Tecco PUW 285, Sihl Masterclass High Gloss 330, Aldi Sihl 280, Aldi Lila 300, Sihl Metallic Pearl 290

Sihl Masterclass High Gloss Photo Paper 330gr.

Hochglänzend und scharf bis in feinste Details. Das Masterclass High Gloss Photo Paper 330 besticht durch eindrucksvollen, homogenen Glanz, perfekte Kontraste und eine exzellente Farbwiedergabe. Graustufen und Farben werden differenziert und Hauttöne natürlich wiedergegeben. Sehr schweres, edel anmutendes, hochglänzendes klassisches Fotopapier. Ähnlich wie das Tecco allerdings wesentlich günstiger (A2 ca. 2,0€)

Sihl Papiere

Fotopapier Verpackung und Blatt

Sihl Farbprofile

Sihl / Aldi Fotopapier Hgl. 280gr.

Nicht ganz so schwer und weiß wie das obige Aldi Papier aber ansonsten ähnliche Eigenschaften. Farbstark, günstig wenn es nicht viel kosten darf immer eine gute Wahl. Entspricht in der Anmutung eher einem einfachen PE Papier.

Fotopapier verpackt

Tecco PUW 285

Das schwere, ultraweiße Hochglanzpapier bietet die optimale Oberfläche für gestochen scharfe Aufnahmen, z.B. in detaillierter Mode-, Architektur- oder Landschaftsfotografie. Ist enorm kontrastreich und farbintensiv, großer Farbraum! Brillante und scharfe Abbildung.

Wenn es farbig und hochglänzend sein soll, ist das Tecco ein Muss und echter Tipp. Die sofortige Tintentrocknun selbst bei hohem Farbauftrag sorgt für eine schnelle und unkomplizierte Handhabung. Schweres und stabiles Papier, Preislich im Mittelfeld (A2 ca. 3,50€).

Tecco Papiere

Tecco Fotopapierverpackung

Tecco Farbprofile

Tecco PHG 260

Dieses beschichtete Papier gehört mittlerweile zu meinen Universalpapieren. Es lässt sich dank des recht günstigen Preises s.o. für Probedrucke ebenso verwenden, wie für hochwertige Rahmen-Prints. Der Weißgrad ist nicht so hoch, aber noch OK. Die Grammatur und Oberfläche wertig. Auch gut für Schwarzweiß geeignet.

Es bringt eine robuste Oberfläche mit und ist auch mein Standardpapier für den Rollendruck. Preislich im Mittelfeld angesiedelt. Tecco liefert hervorragende Farbprofile und alle sonstigen technischen Information übersichtlich auf der Homepage.

Tecco Papiere

Tecco Fotopapier Karton

Tecco Farbprofile

Hochglänzende Fotopapiere meine Favoriten

Bei den hochglänzenden Papieren ist das Sihl Masterclass High Gloss 330 mein Favorit. Sehr schweres, edel anmutendes, hochglänzendes klassisches Fotopapier. Ähnlich wie das Tecco allerdings wesentlich günstiger (A2 ca. 2,0€). Auf Platz zwei folgen das Aldi Fotopapier v. Sihl 280gr. und das Aldi lila 300gr.

Fototechnik & Zubehör, meine Empfehlungen!

Hier gibt es für für kleines Geld ein stabiles schweres hochglänzendes Papier mit brillanter Farbwiedergabe sicherlich mit optischen Aufhellern versehen. Den dritten Platz würde ich dem Tecco PHG 260 zusprechen. Die Grammatur und Oberfläche ist wertig. Auch gut für Schwarzweiss geeignet. Preislich im Mittelfeld angesiedelt.

Grundlegende  Anmerkungen

Ich war schon ziemlich erstaunt wie dicht die einzelnen Druckergebnisse bei den einfachen Papieren beieinander lagen. Gerade auch durch den extrem unterschiedlichen Weißgrad und teils nicht vorhandener Farbprofile hätte ich eine größere Streuung beim Druck erwartet!

Natürlich kann man bei den Aldi Papieren nur über Experimente oder selbst erstellte Farbprofile dauerhaft zu konsistenten Ausdrucken kommen. Dafür sind die Preise einmalig! Bei Tecco findet man für jedes Papier ein super Farbprofil und weiß schon vorher das das Ergebnis passt. Ebenso für die Sihl Papiere.

Fotopapier,viele,verschiedene
  • Verschiedene günstige Fotopapiere, von links nach rechts,
  • Tecco PPG 250gr SDGL, Aldi HGL 300gr, Epson Premium Semigloss 250gr, Tecco PL 250 Glz, Sihl HGL 280gr, Sihl Lustre Fotopapier 300gr, Sihl Glossy Fotopapier 330gr.

Optische Aufheller

Optische Aufheller (OBAs abgekürzt) scheinen in letzter Zeit in aller Munde, daher möchte ich hier eine in Auszügen übersetzte Veröffentlichung der Fa. Hahnemühle posten.

„OBAs sind weiße oder farblose Substanzen im Papier. Sie wandeln ultraviolettes Licht in sichtbares Licht um und bewirken damit, dass das Papier heller oder weißer erscheint. Sie verändern die Farbe des Papiers selbst nicht; sie täuschen lediglich das Auge, weiße Farbe zu sehen. Werden diese optischen Aufheller lange Zeit UV Licht ausgesetzt, so verlieren sie ihre fluoreszierende Eigenschaft. Zurück bleibt die normale Farbe des Papiers“.

Weiß wird also nicht gelb, sondern nach gewisser Zeit tritt der Original Farbton des Papiers wieder zu Tage. Dieser ist evtl. gelblich. Nach einiger Zeit nimmt die vom Auge wahrgenommene Farbe eines Papiers wieder die ursprüngliche Grundfarbe des Papiers an, welche das Papier ohne optische Aufheller hatte. Das dazu. Also alles keine Zauberei.

Weitere Artikel
DSLR vs DSLM, die Unterschiede kurz erklärt.

Nach langem Abwarten hat Nikon Ende 2018 endlich seine neue Z – Serie im Bereich spiegelloser Vollformatkameras ( DSLM) vorgestellt. Auch die Fa. Canon hat nun mit der neuen Eos R5/6 sehr aktuelle Produkte in dieser Klasse am Start. Wendet sich das Blatt nun? Geht die Ära der DSLR langsam…

Mehr lesen

Fazit / Empfehlung

Es gibt also nicht das eine perfekte Fotopapier für jede Situation und jedes Motiv. Zum Glück ist jedoch die Auswahl an Materialien riesig und verlockend. Es wäre schade, wenn wir nicht hin und wieder etwas Neues ausprobieren würden. Daher möchte ich jedem empfehlen, der im Besitz eines so hochwertigen Druckers ist, auch hin und wieder etwas Neues zu testen. Mitunter sind die Ergebnisse absolut erstaunlich! Schon mit einfachem „No Name“ Papier lassen sich hervorragende Ausdrucke erstellen. Natürlich muß man hier etwas ausprobieren da es dazu natürlich keine passenden Farbprofile gibt.

Entweder wir erstellen uns mit Hilfe entsprechender Kalibriergeräte wie dem Spyder Print*  selber welche oder wir versuchen über „Ausprobieren“ zu passablen Ergebnissen zu kommen. Mitunter lassen sich auch Profile anderer Hersteller von ähnlichem Papier mit erstaunlichem Ergebnis einsetzen! Hier ist also etwas Experimentierfreude gefragt. Dafür sind die Kosten für ein Paket Aldi Fotopapier A4 extrem niedrig und lassen den einen oder anderen Fehlversuch leicht verschmerzen.

Hier geht es zu meinen PDFs Drucken & Fine Art Printing im Shop.

Mein Erfahrungsbericht zum Epson SC P 800

Meine Reihe Drucken Fine Art Printing hier.

Mein Artikel Drucken für Anfänger hier.

Der Artikel Drucken High End hier.

 * Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten! Vielen Dank!

Letzte Aktualisierung am 6.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

AngebotBestseller Nr. 1 Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G Objektiv (58mm Filtergewinde) Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G Objektiv (58mm... 209,00 EUR
AngebotBestseller Nr. 2 Nikon AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G Objektiv (52mm Filtergewinde) Nikon AF-S DX Nikkor 35mm 1:1,8G Objektiv (52mm... 162,99 EUR

Abonniere meinen Newsletter!

Flickr Auswahl Stefan Mohme

Werbung

zeitung,überschrift,stift,brille

Immer die aktuellsten Fotonews erhalten!

Vielen Dank für Dein Vertrauen! Mein Newsletter informiert Dich über alles was mit Fotografie und Wandern zu tun hat. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den französischen Anbieter Mail Poet, der statischen Auswertung sowie den Abbestellmöglichkeiten, erhälst Du in der Datenschutzerklärung.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!