Seite auswählen

Fine Art Drucken, sinnvolles Zubehör, meine Empfehlungen!

Fine Art Drucken, sinnvolles Zubehör, meine Empfehlungen!

Fine Art Drucken, sinnvolles Zubehör, meine Empfehlungen! Wie überall wo Technik im Spiel ist, entscheidet manchmal das Zubehör über das Gelingen einer Aufgabe. Oft sind es nur Kleinigkeiten die man benötigt um ein perfektes Ergebnis zu erzielen!

Gerade beim Fine Art Druck und der anschließenden Präsentation der Bilder kommt es auf akkurate Arbeit an! Scharfe Klingen, vernünftige Schneidegeräte und lange Lineale sollten hier zu Grundausstattung gehören! Wer hier spart kann seine bisherige Arbeit schnell ruinieren! Was brauchen wir also für eine vernünftige Nachbearbeitung unserer Fine Art Drucke?

Sinnvolles Druckerzubehör

Fine Art Drucken, sinnvolles Zubehör, meine Empfehlungen!

Vorbemerkung

Grundsätzlich sollte man immer darüber bewusst sein das auch das unbedruckte Fotopapier, egal ob PE Papier, Baumwoll- oder Barytpapier sehr empfindlich ist! Deshalb habe ich mir angewöhnt alle Arbeiten mit fotopapier nur mit Baumwollhandschuhen* auszuführen. Damit vermeidet man etwaige Beschädigungen/ Beeinträchtigungen durch Fett oder z.B. Handschweiß.

Druckzubehör verschieden in Nahaufnahme

Gerade unbedrucktes Fotopapier ist hier sehr empfindlich und scheint oftmals oberflächlich unbeeinträchtigt. Nach dem Druck ekennt man dann leider sofort Fehlstellen die durch Fett oder handschweiß hervorgerufen wurden. In diesen Bereichen kommt es dann häufig zu fehlerhaftem Tintenauftrag oder unerwünschten Verläufen!

Schutz & Kontrolle

Die wichtigsten Utensilien sind deshalb auf jeden Fall Baumwollhandschuhe*! Zusätzlich ist die Druckkontrolle eine kleine Lupe äußerst hilfreich. Dazu noch ein Mikrofasertuch um alle Oberflächen am Drucker und im Bereich der Verarbeitung vorzureinigen.

Baumwollhandschuhe, Lupe & Bürste

Die günstigsten Baumwollhandschuhe* im Zehnerpack sind hier völlig ausreichend. Lieber regelmäßig tauschen und die benutzte wenn möglich waschen. Dazu brauchen wir unbedingt ein Mikrofasertuch* um unsere Arbeitsflächen Staub- und Dreckfrei zu bekommen.

Druckzubehör verschieden in Nahaufnahme

Ich benutze eine kleine Standlupe* und eine zusätzliche kleine Handlupe* jeweils mit Beleuchtung um das Druckergebnis zu überprüfen. Gerade auch bei großen Panoramadrucken immer wieder erstaunlich welche Feinheiten moderne Drucker auf das Papier bringen können.

Schneidegeräte

Unerlässlich wenn man flexibel seine Drucke an die unterschiedlichsten Rahmen oder anderen Präsentationsmedien anpassen möchte. In der Regel finden hier zwei verschiedene Geräte Anwendung.

Rollenschneider

Zum einen der Rollenschneider*, welcher eher für feine Materialien und entsprechende Schnitte gedacht ist. Ich benutze das Gerät daher in der regel für einzelne Papiere zum endgültigen Zuschnitt. Der Rollenschneider eignet sich für dekorative Arbeiten und lange Schnitte. Dabei sollte die Schnitthöhe nicht allzu groß sein.

Druckzubehör verschieden in Nahaufnahme

Einzelne Schnitte, dafür aber mit einer hohen Präzision das ist die Kernkompetenz von Rollen-Schneidemaschinen*. Die meisten Rollen-Schneidemaschinen sind so konstruiert, dass sie nur eine kleine Anzahl von Blättern gleichzeitig verarbeiten können.

Druckzubehör verschieden in Nahaufnahme

Auch für solch einen “einfachen” Rollenschneider muß man zu Beginn kein Vermögen ausgeben. Wichtig ist, das sich das Schneiderad wechseln lässt und das die Papierführung ausreichend genau ist!

Druckzubehör verschieden in Nahaufnahme

Diverse Utensilien für die Bildbearbeitung nach dem Druck

Hebelschneider

Der Hebelschneider* ist ideal um lange gerade Schnitte durchzuführen. Dabei wird kaum Kraft zum Bedienen benötigt. Die Schnitte mit der Hebelschneidemaschine sind präzise und sauber. Die Verwendung unterschiedlicher Messer ermöglicht das Schneiden von unterschiedlichen Materialien. Die Schnitthöhe ist dabei typischerweise höher als bei vergleichbaren Rollenschneidemaschinen.

Druckzubehör verschieden in Nahaufnahme

Damit lassen sich problemlos viele Blätter auf einmal zuschneiden. Häufig benutze ich das Gerät zum “vorschneiden” größere Mengen. Das lässt sich hiermit kraftschonend und ausreichend genau und sauber erledigen.

Druckzubehör verschieden in Nahaufnahme

Auch bei meinem Hebelschneider habe ich auf ein günstiges “Aldi” Gerät zurückgegriffen. Dieses verrichtet in meiner Werkstatt seit Jahren klaglos seine Dienst ausreichend genau. Genau wie für den Rollenschneider muß man auch hier kein Vermögen investieren.

Büro stefan mohme Keller

Meine Arbeitsflächen in meinem Fotokeller. Links mit Glasfläche, schnittfest, rechts mit großer Schnittunterlage.

Scheren & Messer

Wer hier an scharfen Klingen spart sollte gar nicht erst anfangen. Zum einen sind die Schnittergebnisse nicht wirklich zufriedenstellend. Zum anderen erhöhen “stumpfe” Klingen die Unfallgefahr enorm! Durch den höheren Krafteinsatz rutscht man schneller ab und das Verletzungsrisiko steigt enorm.

Scheren

Auch für Scheren* gilt, sie müssen nicht unbedingt gut aussehen. Wichtig ist hier natürlich vorrangig die Schärfe und die gute Handhabung, gerade bei langen Schnitten. Ich verwende verschiedene Modelle in unterschiedlichen Größen.

Druckzubehör verschieden in Nahaufnahme

Messer

Als Messer hat sich bei mir das “Standard” Cutter Messer* bewährt und durchgesetzt. Es liegt einfach gut in der Hand. Die Klingen sind ausreichend scharf und lassen sich schnell erneuern. Für Feinarbeiten nutze ich zusätzlich noch einen kleinen Präzisions Cutter*.Wichtig immer ausreichend Ersatzklingen vorhalten.

Druckzubehör verschieden in Nahaufnahme

Passepartoutschneider

Eine Sonderform der Messer ist der Passepartoutschneider*. Wer seine eigenen Passepartouts selber schneiden möchte braucht zwingend dieses Spezial Schneidegerät. Hiermit wird der 45° Winkelschnitt in der Passepartoutpappe sauber und akkurat gewährleistet.

Passepartoutschneider

Büro stefan mohme Keller

Links Arbeitsbereich in meinem “Fotokeller”

Sonstiges

Lineale kann man leider auch nicht genug haben. Eine Auswahl an verschiedenen Längen in Stahl ist sehr vorteilhaft.

Meine Artikel zur Fototechnik

Lineale

Stahllineale* sind unerlässlich für präzise und sichere Schnitte mit dem Cutter-Messer. Gerade bei langen Schnitten macht sich ein hohes Eigengewicht und die Möglichkeit das Lineal gut festzuhalten sehr positiv bemerkbar.

Druckzubehör verschieden in Nahaufnahme

Rutschfeste Beschichtungen und sicherer Stand helfen “Schnittverletzungen” und unschöne “Ausrutscher” im Papier zu vermeiden.

Druckzubehör verschieden in Nahaufnahme

Schutz & Schmutz

Staub und Dreck sind der feind jedes Druckers. Ein kleiner Pinsel und Handfeger leisten sowohl bei der Maschinenpflege als auch beim Abstauben von Rahmen und Fotokarton gute Dienste.

Druckzubehör verschieden in Nahaufnahme

Insgesamt braucht es lediglich ein halbes dutzend Werkzeuge für die Bildnachbearbeitung, nach dem Drucken. Größere Kosten sind nicht zu befürchten, einfache Werkzeuge lassen sich nach und nach gegen höherwertigere austauschen.

Weitere Artikel

Fazit / Empfehlung

Einige sinnvolle Helfer für die abschließende Bilderpräsentation sind zwingend notwendig! Allerdings finden sich diese in fast jedem normalen Haushalt. Messer, Schere, Lineale reichen für den ersten Start. Wenn die Bilderproduktion mehr wird ist ein Rollen- oder Hebelschneider eine sinnvolle Anschaffung.

Die weißen Baumwollhandschuhe sind jedoch unerlässlich. Für alles gilt, es wäre doch schade wenn das gerade gedruckte Werk durch Unachtsamkeit oder stumpfe Klingen zu schaden kommt. Schließlich kostet auch Papier und Tinte Geld, ganz zu Schweigen von den Mühen der Bildentwicklung!

Mein Artikel “Bilder drucken Basics”, findet ihr hier.

Mein Erfahrungsbericht zum Epson SC P 800 hier.

Meine Reihe Drucken Fine Art Printing hier.

Meine Buchempfehlungen hier.

 * Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für euch entsehen keine zusätzlichen Kosten! Viele Dank!

Letzte Aktualisierung am 10.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

Bestseller Nr. 2 Nikon AF-S DX 18-300 mm 1:3,5-6,3G ED VR... 532,62 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 Nikon AF-P DX NIKKOR 10-20 mm 1:4.5-5.6G VR... 268,34 EUR

Abonniere meinen Newsletter!

Werbung

zeitung,überschrift,stift,brille

Immer die aktuellsten Fotonews erhalten!

Vielen Dank für Dein Vertrauen! Mein Newsletter informiert Dich über alles was mit Fotografie und Wandern zu tun hat. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den französischen Anbieter Mail Poet, der statischen Auswertung sowie den Abbestellmöglichkeiten, erhälst Du in der Datenschutzerklärung.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!