Seite auswählen

Das Wort zum Sonntag Folge 9, Nikon Service Point. Danke!

Das Wort zum Sonntag Folge 9, Nikon Service Point. Danke!

Nikon Service Point. Danke! Wie ich ja schon geschrieben habe, wollte ich mein Nikon 70-300 mm Zoom verkaufen. Es gab nur ein kleines Problem, ich hatte eine Schraube am Objektiv verloren. Das sollte vorher auf jeden Fall „repariert“ werden. Da es auch noch eine neue Firmware für meine D 750 gab, entschloss ich mich, den nächsten Nikon Service Point aufzusuchen.

Vor langer Zeit habe ich einmal ziemlich schlechte Erfahrungen diesbezüglich mit Canon gemacht. So war mir etwas unwohl zumute, was mich nun bei Nikon erwarten würde. Glücklicherweise ist in meiner Nähe ein Nikon Service Stützpunkt, sodass ich schon um 8.30 Uhr dort aufschlug. Der „Laden“ war recht leer und so kam ich nach kurzer Wartezeit auch schnell dran. Ich trug zaghaft meine Wünsche vor: Ersatz der Schraube, kurze Durchsicht am Objektiv und Firmware Update an der Kamera.

Eigentlich erwartete ich nun von der netten Dame an der Annahme so etwas wie:“Bitte Reparaturauftrag ausfüllen, Kostenbeteiligung ankreuzen und voraussichtliche Reparaturzeit ca. 4 Wochen“. Doch dann passierte folgendes: die Dame nahm mein Objektiv und die Kamera und verabschiedete sich mit den Worten nach hinten: „Das machen wir kurz zwischendurch, setzen Sie sich einen Moment, evtl. dauert das 15 Minuten.“ Sensationell; wollte ich doch gerade fragen, wie viel Tage  die „Reparatur“ denn dauern würde…!

10 Minuten später stand sie mit meinen Sachen wieder am Tresen und bemerkte, dass solche Kleinigkeiten immer direkt erledigt werden, auch bei „Privat-Leuten“. Ich war sprachlos, hatte ich das nicht noch anders in Erinnerung? Natürlich gab es auf meine Frage nach den Kosten auch nur ein Kopfschütteln, was mich zu einer großzügigen „Spende“ für die Kaffeekasse veranlasste.

Ich sage hier noch einmal ausdrücklich: „Vielen Dank Nikon Service Point Norderstedt, ihr habt das Wort Kundenservice für mich wieder mit Leben gefüllt.“ Ich konnte kaum glauben, wie einfach helfen gehen kann. Nett, freundlich, zeitnah und dazu noch kostenfrei, WOW! Das alles ohne Hotline und Service- oder Wartenummer, ganz direkt und unbürokratisch, so geht Hilfe! Danke dafür in unserer heutigen Dienstleistungswüste!

In diesem Sinne schönen Sonntag !

Hier findet ihr meine Kolumne „Nachgedacht“

Meine Rubrik Wort zum Sonntag hier.

 

 

Stefan Mohme

 

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

Abonniere meinen Newsletter!

Flickr Auswahl Stefan Mohme

Letzte Kommentare

Werbung

zeitung,überschrift,stift,brille

Immer die aktuellsten Fotonews erhalten!

Vielen Dank für Dein Vertrauen! Mein Newsletter informiert Dich über alles was mit Fotografie und Wandern zu tun hat. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den französischen Anbieter Mail Poet, der statischen Auswertung sowie den Abbestellmöglichkeiten, erhälst Du in der Datenschutzerklärung.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!