Seite auswählen

Das Wort zum Sonntag, Folge 6 Papier ich mag Dich!

Das Wort zum Sonntag, Folge 6 Papier ich mag Dich!

In diesem Kommentar möchte ich gerne eine „Lanze“ für mein geliebtes „analoges“ Medium Papier brechen! Viele Jahre habe ich Bilder um Bilder digital fotografiert. Jedes Jahr 10000 Stück. Habe alles brav sortiert, kategorisiert und letztendlich archiviert.

Bis ich mich irgendwann gefragt habe, was ich hier eigentlich mache; bin ich Archivar zwar im Digital – Zeitalter oder fotografiere ich noch?? Mit den zehntausenden von Bildern ist mir immer mehr der Spaß an meinem Hobby verloren gegangen. Irgend etwas fehlte mir! Allerdings war mir anfangs nicht klar was.

Als ich mal wieder in alten Fotoalben blätterte, wurde es mir dann bewusst: Die guten alten Papierbilder habe ich vermisst! Natürlich ist Dia Schau auf dem 4K Monitor mit Musik super. Auch auf dem Tablett sehen die Bilder toll aus. Trotzdem springt der Funke nicht richtig über. Das Bilderlebnis ist steril, flüchtig und nur von kurzer Dauer!

Erst als ich große Papierabzüge vor mir hatte, war ich emotional sofort angesprochen. Das Seherlebnis, die Haptik, die Farben, alles war um ein vielfaches intensiver als mit digitalen Medien. Das Foto schien förmlich zu leben. Da war es wieder: das „analoge“ Bildgefühl. Vielleicht ist es mit der Wiedergeburt der Schallplatte ähnlich. Wir betrachten intensiv die einzelnen Prints, ganz im Gegensatz zum eiligen durchzappen mit der Fernbedienung durch die Diaschau am Fernseher.

Bilderalbum, Fotoalbum, Papierbilder

Die intensive Beschäftigung mit den Bildern, von der Auswahl über den Druck bis zur Präsentation im Album oder Rahmen an der Wand. All das ist gefühlt ein viel intensiveres und beständigeres Erlebnis als jede Multimedia Schau.  Auch ist der Zugriff auf ein Papierbild überall und jederzeit ohne Strom und Hilfsmittel möglich. Fühlt sich für mich irgendwie beruhigend an.

Ein letztes nicht zu vernachlässigendes Argument ist die Lebensdauer guter Fotodrucke. 100 Jahre sind heute kein Problem mehr. Was gibt es schöneres als zu wissen, dass die eigenen Werke die Zeit noch überdauern werden, wenn alle digitalen Datenträger schon vergangen sind! Jetzt steht in meinem Fotokeller wieder ein Epson SC P 800 Fotodrucker und ich habe mein geliebtes Papier zurück.

In diesem Sinne gebt dem Papier wieder eine Chance und einen schönen Sonntag!

Hier findet ihr meine Kolumne „Nachgedacht“

Meine Rubrik Wort zum Sonntag hier.

 

 

Stefan Mohme

 

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

Abonniere meinen Newsletter!

Flickr Auswahl Stefan Mohme

Letzte Kommentare

Werbung

zeitung,überschrift,stift,brille

Immer die aktuellsten Fotonews erhalten!

Vielen Dank für Dein Vertrauen! Mein Newsletter informiert Dich über alles was mit Fotografie und Wandern zu tun hat. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den französischen Anbieter Mail Poet, der statischen Auswertung sowie den Abbestellmöglichkeiten, erhälst Du in der Datenschutzerklärung.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!