Seite auswählen

Buchrezension “Wie mache ich das in Photoshop?” v. Scott Kelby.

Buchrezension “Wie mache ich das in Photoshop?” v. Scott Kelby.

Einer der meistgelesenen Autoren für Fotobücher ist Scott Kelby. Daher habe ich mich als Buchliebhaber auch einmal für ein Buch dieses Autors entschieden. Heute geht es also um das Werk: “Wie mache ich das in Photoshop?”, von Scott Kelby.

Bekannt ist Kelby ja für seinen lustigen, ironischen Schreibstil. Den muss man mögen. Für mich ist dieser auf Dauer etwas anstrengend, da immer dieselben Plattitüden verwendet werden. Ich mag es eher etwas sachlicher, gerade wenn es sich um ein “Fachbuch” handelt.

Buchrezension

Wie mache ich das in Photoshop?

Scott Kelby

Scott Kelby ist Redakteur, Herausgeber und Mitbegründer des Magazins Photoshop User, sowie Co-Moderator der Fotografie-Podcasts The Grid. Außerdem ist er Präsident von KelbyOne, der Online-Community für kreative Menschen. Scott Kelby arbeitet als Fotograf und Designer. Er ist der preisgekrönte Autor von mehr als 80 Büchern, darunter Scott Kelbys Foto-Rezepte 1, Scott Kelbys Foto-Rezepte 2 und Scott Kelbys Photoshop CC-Praxisbuch. Der erste Band der Foto-Rezepte wurde zum meistverkauften Buch in der Geschichte der Digitalfotografie.

Verarbeitung / Präsentation

Das Buch “Wie mache ich das in Photoshop*” ist leicht verständlich und gut bebildert. Scott Kelby verzichtet hierbei bewusst auf Fachausdrücke und beschreibt sehr verständlich und unterhaltsam den Aufbau, Umgang und die Bedienung von Photoshop. Zu jedem Kapitel gibt es, wie bei Scott Kelby üblich, eine Einleitung, die aber mit dem Inhalt des Kapitels gar nichts zu tun hat und nur der reinen Unterhaltung dient. Wie schon oben geschrieben, muss man diesen Schreibstil mögen…!

Photoshop Scott Kelby

 In diesem Buch findet man keine Theorie, keine verwirrenden Fotofachausdrücke und auch keine komplexen Konzepte. Stattdessen erfährt man hier einfach, welche Funktionen man auswählt und welche Einstellungen man vornehmen muss. Es geht um konkrete Handlungsanweisungen, wie bestimmte Probleme abzuarbeiten sind! Hier werden nicht dezidiert Funktionen und Regler erklärt, sondern Fertigrezepte zur Verfügung gestellt.

Übersicht / Umfang, Wie mache ich das in Photoshop?

Auf über 250 Seiten zeigt der Autor rund 230 Tipps und Tricks für die häufigsten Probleme, die beim Arbeiten mit Photoshop auftreten können. Für den erfahrenen Photoshop User bietet das Buch wenig Überraschendes, da die Tipps sehr allgemein gehalten sind.

Das Buch ist in 12 Kapitel unterteilt:

  • Kapitel 1 – So navigieren Sie wie ein Profi
  • Kapitel 2 – Wie Sie die Photoshop-Werkzeuge anwenden
  • Kapitel 3 – Wie Sie Camera Raw professionell nutzen
  • Kapitel 4 – Wie Sie den Korrekturpinsel von Camera Raw verwenden
  • Kapitel 5 – Wie Sie mit Ebenen arbeiten
  • Kapitel 6 – Wie Sie Ihr Bild optimieren
  • Kapitel 7 – Wie Sie Probleme beheben
  • Kapitel 8 – Wie Sie schöne Drucke bekommen
  • Kapitel 9 – Wie Sie Videos bearbeiten
  • Kapitel 10 – Wie Sie die beliebtesten Spezialeffekte erzeugen
  • Kapitel 11 – Wie Sie Ihre Bilder schärfen
  • Kapitel 12 – Was Sie sonst noch wissen wollen

Photoshop Scott Kelby

 

Photoshop Scott Kelby

 

Photoshop Scott Kelby

Struktur, Wie mache ich das in Photoshop?

Das Buch beginnt mit der Beschreibung der Oberfläche und den Menüs von Photoshop, sowie die Anpassung dieser an eigene Bedürfnisse. Der Autor erklärt das Aufrufen, die Einstellung und Anwendung von Menüs, Werkzeugen und Befehlen, den Umgang mit Camera Raw, die Grundlagen der Ebenen-Techniken und die Bildoptimierung wie Tonwertkorrektur, Beseitigung von Farbstichen etc.

Photoshop Scott Kelby

Dann geht es weiter mit der Beschreibung zur Beseitigung von Bildproblemen wie rote Augen, Probleme bei Gruppenfotos, Bildrauschen u.v.m. Jeweils ein eigenes Kapitel widmet Scott Kelby dem Drucken von Bildern, dem Schärfen von Bildern, den Spezialeffekten (SW Darstellung, Bildlooks Erzeugung von Lichtstimmung etc.) und auch den Möglichkeiten der Videobearbeitung.

 Scott Kelby buch

Inhaltlich

Ein gelungenes Buch für schnelle Problemlösungen. Das Buch enthält viele Tipps für Photoshopnutzer. Diese sind kurz und bündig erklärt, erhalten somit nur die wesentlichen Informationen, ohne in die Tiefe vorzudringen. Aber genau das ist die Absicht des Autors. Es ist kein Lehrbuch, das man von vorne bis hinten durchliest, sondern sich gezielt das raussucht, was man wissen will.

Photoshop Scott Kelby

 Je nach eigenem Können klingen manche Anweisungen sehr banal, andere wiederum waren überraschend, weil ich gar nicht auf die Idee gekommen wäre, hier Einstellungen vorzunehmen, ein Werkzeug so anzuwenden oder ein Bild auf diese Art zu bearbeiten. Die Anleitungen sind sehr leicht verständlich und leicht zu lesen, damit auch einfach nachvollziehbar – was ja ein gutes Buch ausmacht. Sehr hilfreich kann auch das sechsseitige Register am Ende des Buches sein. 

 Scott Kelby buch

Für wen ist das Buch?

Ein Buch für alle Leute wie mich, die ab und zu einmal neben Lightroom als Hauptanwendung auch einmal Photoshop nutzen. Zu wenig allerdings, um sich mit dem mächtigen Werkzeug Photoshop dezidiert auseinanderzusetzen. Hier kommt dann Scott Kelby mit seinen “Standard-Rezepten” ins Spiel. Dies ist durchaus nicht böse gemeint! Für all diejenigen, die eine schnelle, einfache und vor allem zuverlässig funktionierende Problemlösung für sofort benötigen, ist ” Wie mache ich das in Photoshop?” Programm! Alle diejenigen, die mehr Wissen möchten, oder die Photoshop von Grund auf verstehen wollen, sind hier eher falsch.

Fazit / Empfehlung

Es ist eins dieser Bücher, die einen Platz in der Nähe meines PCs haben und somit stets griffbereit sind. Das Buch bekommt von mir eine Kaufempfehlung, ist es doch gerade für Einsteiger und Anfänger oder Gelegenheitsarbeiter eine große Hilfe. Wer nur ab und an einmal ein Bild in Photoshop bearbeiten möchte, weil z.B. Lightroom nur eine unzulängliche Lösung des Problems anbietet, ist hier richtig. Ohne große Einarbeitung in Photoshop kommt man hier schnell zu Ergebnissen.

Das ist Fluch und Segen zugleich. Da man vorgefertigte “Rezepte” nutzt, wird man so den Photoshop Kosmos auf Dauer nicht verstehen und flexibel eigene Lösungsstrategien entwickeln. Natürlich ist das auch nicht der Ansatz dieses Buches, aber es verleitet zu “Standard-Lösungen”, obwohl Photoshop für jedes Problem immer verschiedene Lösungswege anbietet. Man sollte also nicht glauben, dass die Rezepte von Kelby alle Möglichkeiten von Photoshop abbilden. Sie helfen anfangs, aber ab einem bestimmten Punkt muss man in das Photoshop Universum tiefer einsteigen.

Meine Buchempfehlungen findet ihr hier.

Weitere Buchrezensionen gibt es hier.

Alles zum Fotowissen findet ihr hier.

 

 

* Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten!Vielen Dank!

Letzte Aktualisierung am 10.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

Bestseller Nr. 2 Nikon AF-S DX 18-300 mm 1:3,5-6,3G ED VR... 532,62 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 Nikon AF-P DX NIKKOR 10-20 mm 1:4.5-5.6G VR... 268,34 EUR

Abonniere meinen Newsletter!

Werbung

zeitung,überschrift,stift,brille

Immer die aktuellsten Fotonews erhalten!

Vielen Dank für Dein Vertrauen! Mein Newsletter informiert Dich über alles was mit Fotografie und Wandern zu tun hat. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den französischen Anbieter Mail Poet, der statischen Auswertung sowie den Abbestellmöglichkeiten, erhälst Du in der Datenschutzerklärung.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!