Seite auswählen

Vorstellung Telezoom Nikon AF-S 80-400 mm 4.5-5.6 G ED VR.

Vorstellung Telezoom Nikon AF-S 80-400 mm 4.5-5.6 G ED VR.

Aktuelle, hoch auflösende DSLRs stellen deutlich höhere Anforderungen an Objektive. Dem möchte Nikon mit dem runderneuerten Telezoom AF-S Nikkor 80-400 mm 1:4.5-5.6G ED VR gerecht werden. Bis auf die Lichtstärke und den Zoomumfang hat das Objektiv jedoch nicht mehr viel mit der alten D-Version gemeinsam, es handelt sich vielmehr um eine komplette Neuentwicklung. Die optische Konstruktion setzt sich nun aus 20 Linsen in 12 Gruppen zusammen.

Vorstellung Telezoom Nikon AF-S 80-400 mm 4.5-5.6 G ED VR.

Eckdaten

  • Brennweite:      80-400mm
  • Lichtstärke:       f/4,5-5,6
  • Nahgrenze:        1,50 m
  • Stabilisator:       ja
  • Filter:                  77 mm
  • Kl. Blende:         40
  • Gewicht:             1480g
  • Abmessung:      96×203 mm
  • Preis:                   ca. 2100€

 

Auch bei der neuen Variante handelt es sich um ein Drehzoom. Das neue Modell verfügt über einen breiten und griffigen Zoomring. Sein Drehwiderstand ist über den gesamten Zoombereich gleichmäßig, und der Zoom läuft ruckelfrei. Mit zunehmender Brennweite schiebt sich der innere Objektivtubus immer weiter heraus.

Dieser ist aus Kunststoff und lässt sich, sofern er bei 400 mm Brennweite vollständig herausgefahren ist, minimal hin und her bewegen. Damit der Tubus bei abwärts geneigter Kamera nicht unbeabsichtigt herausfährt, kann man den Zoom mit Hilfe einer Zoom-Lock-Taste bei 80 mm arretieren. Mit etwa einer Viertel Drehung überbrückt man beim Zoomen den gesamten Brennweitenbereich.

Nikon AF-S 80-400 mm 4.5-5.6 G ED VR*

So kann man – große Hände vorausgesetzt – schnell über den gesamten Brennweitenbereich zoomen, ohne nachfassen zu müssen. Der äußere Objektivtubus ist aus Metall gefertigt und macht, wie die gesamte Verarbeitung, einen wertigen Eindruck. Die Sonnenblende ist aus Kunststoff und lässt sich für den Transport umgekehrt aufsetzen. Ihre Länge ist auch bei 400 mm ausreichend.

Der Fokusring ist breit und griffig genug für manuelles Fokussieren. Sein Drehwiderstand ist geringer als der des Zoomrings, sodass man butterweich mit einem oder zwei Fingern scharfstellen kann. Nah an der Kamera befindet sich die abnehmbare Stativschelle. Setzt man eine schwere Kamera an das Objektiv, ist das Gewicht auch bei den langen Brennweiten gut austariert.

Telezoom Nikon AF-S 80-400 mm 4.5-5.6 G ED VR, Vorgänger alt

 

Verarbeitung / Ausstattung

Die optische Konstruktion setzt sich nun aus 20 Linsen in 12 Gruppen zusammen. Asphärische Linsen und Spezialgläser wie 4 ED-Linsen sowie eine Super-ED-Linse sollen für eine hohe optische Auflösung bei geringen Farbfehlern sorgen. Hinzu kommt die Nano-Kristall-Vergütung auf einigen Linsenoberflächen, die störende Reflexe unterbinden soll. Das 80-400 ist mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet, der bis zu vier Lichtwertstufen längere Belichtungszeiten ohne Verwackeln ermöglichen soll. Zwei verschiedene Modi passen den Stabilisator an verschiedene Anforderungen an, einer für handgehaltene Aufnahmen (“Normal”) und einer für Aufnahmen beispielsweise aus fahrenden Fahrzeugen heraus (“Active”).

Die Fokussierung erfolgt mittels Ultraschallmotor. Das Objektiv ist kompatibel zu Telekonvertern und erlaubt zusammen mit dem 1,4-fach-Konverter die Benutzung des Autofokus an Kameras, deren Autofokus eine Mindestlichtstärke von nur F8 erfordert. Um den Fokus weiter zu beschleunigen, lässt er sich optional auf den Einstellbereich von sechs Metern bis unendlich begrenzen. Die Naheinstellgrenze des Autofokus beträgt 1,75 Meter, wobei ein maximaler Abbildungsmaßstab von 1:5,7 erreicht wird. Manuell lässt sich das Objektiv hingegen auch auf 1,5 Meter fokussieren, was einen Abbildungsmaßstab von 1:5,1 bei 400 Millimeter Brennweite ergibt.

Für ein weiches Bokeh sollen die neun abgerundeten Blendenlamellen sorgen, optische Filter können über das 77 Millimeter große Gewinde vor das Objektiv geschraubt werden. Die Abmessungen (203 Millimeter Länge, 95,5 Millimeter Durchmesser) sowie das Gewicht (1480 Gramm) haben sich gegenüber dem Vorgängermodell erhöht. Zum Lieferumfang des gegen Spritzwasser und Staub geschützten Objektivs gehört eine 90 Gramm schwere Stativschelle. Auch die Gegenlichtblende HB-65, die Objektivtasche CL-M2 und die Objektivdeckel gehören zum Lieferumfang.

Nikon AF-S 80-400 mm 4.5-5.6 G ED VR*

Abbildungsleistung

Gerade da die Anfangsblende beim AF-S 80-400 mm 1:4,5-5,6GED VR nicht sehr groß ist, sollte die Schärfe schon bei offener Blende gut sein. Und tatsächlich können sich die bei Offenblende erzielten Ergebnisse sehen lassen. Besonders bei den kürzeren Brennweiten ist die Schärfe in der Bildmitte exzellent und fällt zum Rand hin nur wenig ab.

Hin zu den längeren Brennweiten lässt die Abbildungsschärfe insgesamt ein wenig nach, ist aber immer noch gut bis sehr gut. Über den gesamten Brennweitenbereich hinweg kann man daher guten Gewissens mit offener Blende fotografieren. Abblenden um eine Stufe steigert die Schärfe an den Bildrändern noch etwas. Benutzt man das Objektiv an einer Kamera im DX-Format, sind durch Abblenden dagegen nur unwesentliche Verbesserungen in der Abbildungsschärfe zu erzielen.

Nikon AF-S 80-400 mm 4.5-5.6 G ED VR*

Bis etwa 300 mm liefert das Objektiv sehr kontrastreiche Bilder, darüber hinaus nimmt der Kontrast dagegen ein wenig ab. Besonders auffällig tritt dieser Effekt an diesigen Tagen bei der Landschaftsfotografie in Erscheinung. Für den Einsatz im Gegenlicht eignet es sich ebenfalls hervorragend. Unerwünschte Lichtreflexe tauchen ur höchst selten im Bild auf. Daher ist das Zoomobjektiv sehr gut für Gegenlichtfotografie geeignet. Vignettierungen zeigt das Zoom bei offener Blende bei allen Brennweiten an einer Vollformatkamera recht intensiv.

Vollständig entfernenlassen sie sich erst durch Abblenden um drei Blendenstufen. Da sich Vignettierungen bei der Bildbearbeitung jedoch unkompliziert entfernen lassen, ist dies nicht sonderlich problematisch. An Kameras im DX-Format treten Vignettierungen erwartungsgemäß weniger deutlich in Erscheinung. Wie die Vignettierungen lassen sich auch chromatische Aberrationen bei der Bearbeitung leicht entfernen. Im Gegensatz zu den Vignettierungen treten die Farbsäume jedoch nur in einem geringen Umfang auf. Und Verzeichnungen spielen bei keiner Brennweite eine Rolle.

Fazit / Empfehlung

Das Nikon AF-S 80-400 mm 1:4,5-5,6G ED VR liefert eine sehr gute Bildqualität auch an einer D810 mit ihren 36 Millionen Pixeln, während Abbildungsfehler wie Verzeichnungen oder Farbsäume kaum negativ in Erscheinung treten. Auch der Bildstabilisator arbeitet tadellos. Zudem ist der AF schnell und zielsicher. Damit ist das Objektiv in allen Disziplinen deutlich besser als sein Vorgänger.

Einziges echtes Manko ist der Stativadapterring. Für ein Telezoomobjektiv in diesem Brennweiten- und Preisbereich erwartet man eine bessere technische Ausführung. Aktuell liegt der Preis für das vielseitige Telezoom bei rund 2.200 Euro. Insgesamt halte ich es auch für diesen Preis für absolut empfehlenswert.

Vorstellung Nikon Objektive.

Weitere Technik Erfahrungsberichte hier

Meine Buchempfehlungen findet ihr hier.

Mein Fotozubehör hier.

Alles zu Nikon Technik gibt es hier.

 

 

* Mit einem Stern gekennzeichnete Links sind externe Partner-Links (Affiliate Links). Ihr unterstützt mich, wenn ihr darüber bestellt. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten! Vielen Dank!

Letzte Aktualisierung am 7.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über den Autor

Mein Name ist Stefan Mohme, ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Leider mußte ich aus gesundheitlichen Gründen meinen Beruf vor 10 Jahren aufgeben. Fotografieren hat mich schon immer interessiert. In meiner Galerie und auf meiner Portfolio Seite findet ihr einen Überblick meiner aktuellen Arbeiten. Ich hoffe, Euch gefällt das eine oder andere. Grundsätzlich sind alle Fotos verkäuflich sowohl als Digitaler Download als auch als Print bis A2, direkt über mich verfügbar. Schaut auch gerne in meinem Shop vorbei, vielleicht findet Ihr dort etwas passendes. Bei Interesse oder Sonderwünschen bitte gerne mailen.

Beiträge / Archiv

Kategorien

Nikon Objektive

Abonniere meinen Newsletter!

Werbung

zeitung,überschrift,stift,brille

Immer die aktuellsten Fotonews erhalten!

Vielen Dank für Dein Vertrauen! Mein Newsletter informiert Dich über alles was mit Fotografie und Wandern zu tun hat. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den französischen Anbieter Mail Poet, der statischen Auswertung sowie den Abbestellmöglichkeiten, erhälst Du in der Datenschutzerklärung.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!